Ein überraschender Kino-Genuss

Unser Tipp: Stockholm morgen im Wasserburger Utopia - Ein Crowdfunding-Projekt

image_pdfimage_print

stockholmStockholm. So heißt ein Film, den das Utopia in Wasserburg am morgigen Dienstag um 18.15 Uhr zeigt. Nachts, in einer Diskothek, quatscht dich der typische Kerl an, der dir erzählt, er hätte sich in dich verliebt, erst nimmst du ihn nicht ernst, aber dann ist er doch sympathisch und bezaubernd. Und er gibt nicht auf. Man trifft sich wieder und wieder. Und langsam werden aus oberflächlichen Gesprächen, tiefe und interessante Dialoge – und zwischen zwei sich völlig Fremden erwächst eine emotionale Beziehung …

Das könnte eine schöne Liebesgeschichte werden, doch was, wenn sich beim Erwachen alles ändert?

Der Film war ein Crowdfunding-Projekt befreundeter Filmschaffender und wurde in nur 13 Tagen gedreht. Das Filmteam arbeitete unentgeltlich, aber mit umso mehr Leidenschaft, die man dem Film anmerkt. Der Film, der den Publikumspreis auf dem 3. Spanischen Filmfest in Berlin erhalten hat, läuft in Wasserburg im spanischen Original mit deutschen Untertiteln.

Filmpreise:

Feroz 2014 (Preis des Verbandes der spanischen Filmjournalistn) – bester Dramafilm.

Goya 2013 – Javier Pereira – bester Nachwuchsschauspieler.

Malaga Festival 2013 – bester Regie und Aura Garrido beste Schauspielerin sowie beste angehendes Drehbuch.

Spanien

2013

FILMREIHE – Spanische Filme im Original mit deutschen Untertiteln

REGIE Rodrigo Sorogoyen

DARSTELLER Javier Pereira, Aura Garrido, Lorena Mateo

KAMERA Alejandro de Pablo

Das Kino-Programm an den nächsten Tagen in Wasserburg:

Montag 17.10
18.00 UHR The Beatles: Eight Days a Week – The Touring Years
20.15 UHR 24 Wochen
20.20 UHR Eine unerhörte Frau
Dienstag 18.10
18.00 UHR 24 Wochen
18.15 UHR Stockholm
20.15 UHR Eine unerhörte Frau
20.20 UHR SMS für Dich
Mittwoch 19.10
18.00 UHR Lena Love
18.15 UHR Tschick
20.15 UHR Die glorreichen Sieben
20.20 UHR Eine unerhörte Frau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.