Prächtige Rösser und geschmückte Wagen

Leonhardifahrt in Thambach begeistert Teilnehmer und Zuschauer

image_pdfimage_print

aj-2016-leonhardifahrt-thambach-40Zur Leonhardifahrt in Thambach trafen sich wieder Ross und Reiter aus der Region unter dem Motto „Sankt Leonhard am Himmelstor, wir führen dir die Rösser vor“. Rechtzeitig nach dem Kirchenzug um 10.30 Uhr ließ sich auch Petrus erweichen und schickte den Nebel in die Höhe, um die Sonnen strahlen zu lassen. So zogen nun die Rösser mit Reitern und prächtige Gespanne mit Kirchenmodellen aus Ramsau, Oberornau und Schloss Schwindegg an den Zuschauern vorbei.

Die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden wurden in den Kutschen ebenso chauffiert wie die Ramsauer Trachtenblaskapelle, die den anschließenden Gottesdienst musikalisch begleitete.

Kirchenmotive und wunderschön bemalte Truhenwagen gehörten ebenso zum Festzug wie kirchliche Darstellungen auf den Festwagen wie eine Engelserscheinung an einem Feldkreuz oder dem mit Gemüse bunt bestückten Wagen des Gartenbauvereines.

Pfarrer Pawel Idkowiak zelebrierte den Gottesdienst zu Ehren des heiligen St. Leonhard und segnete im Anschluss an das gesungene „Te Deum“ bei der Umfahrt alle Mitwirkenden und Pferde der Leonhardifahrt.

Diese prächtige regionale Veranstaltung der bayerischen Tradition für Mensch und Tier zog wieder jede Menge Besucher aus Nah und Fern an. AO/Fotos: Obermeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.