Informationen für werdende Eltern

Beratungsstelle in Mühldorf gibt am 17. Oktober Überblick - Auch persönliche Termine in Haag möglich

image_pdfimage_print

geburtWaldkraiburg – Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes stellen ein großartiges Ereignis, aber auch einen großen Einschnitt im Leben der Eltern dar. Es gibt viele Fragen, mit denen werdende Mütter und Väter im Verlauf einer Schwangerschaft konfrontiert sein können. Einen Überblick gibt die Schwangerschafts-Beratungsstelle des Gesundheitsamtes Mühldorf am 17. Oktober ab 19.30 Uhr im Familienzentrum Waldkraiburg, Kopernikusstraße 5.

„Rund um Recht und Geld“ bei Schwangerschaft und Geburt eines Kindes informiert die Schwangerschafts-Beratungsstelle des Gesundheitsamtes Mühldorf. Dabei werden folgende Fragen geklärt:

Wo und wann sind welche Anträge zu stellen?
Wie viel Elterngeld bekomme ich?
Was ist das neue ElterngeldPlus?
Wie lange kann ich Elternzeit nehmen, um mein Baby zu betreuen?
Können sich beide Elternteile bei der Betreuung abwechseln oder auch gemeinsam zu Hause bleiben?

Werdende Eltern erhalten von Carola John-Hofmann, Sozialpädagogin bei der Schwangerenberatungsstelle am Gesundheitsamt, Informationen über die gesetzlichen Leistungen und Grundlagen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie über mögliche finanzielle Hilfen.

Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 08631/699526 oder per E-Mail.

Neben der Informationsveranstaltung sind auch persönliche Beratungstermine im Gesundheitsamt oder in den Servicebüros Waldkraiburg und Haag möglich. Anmeldungen diesbezüglich telefonisch bei der Beratungsstelle unter der Nummer 08631/699522, 08631/699526 oder 08631/699527.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.