Ein schöner Fußball-Tag für Mädchen

Wilhelm-Löhe-Heim beim Freundschaftsspiel in Waldhausen - Sponsor Sax aus Haag

image_pdfimage_print

madl-2Großer Tag für die Fußballmädels vom Wilhelm-Löhe-Heim. „Wir sind schon alle total nervös“, sagte eine Spielerin, als sie zum Freundschaftsspiel gegen die B-Juniorinnen nach Waldhausen kamen. „Wir hatten jetzt Sommerferien, aber die letzten zwei Tage haben wir intensiv trainiert und natürlich wollen wir auch paar Tore reinmachen. Vor allem wollen wir aber Spaß haben und wir sind sehr froh, dass wir heute hier sein dürfen“, fügte eine Mannschaftskollegin hinzu. Im September erweckte Katja Hundseder gemeinsam mit ihrer Kollegin Simone Sygulla die Mädchenmannschaft neu.

madl

Die Mannschaft gab es bereits vor ein paar Jahren, damals hat sie eine ehemalige Kollegin leitet.

Wegen eines Einrichtungswechsels wurde der Fußballsport im Löhe-Heim auf Eis gelegt. Das Wilhelm-Löhe-Heim Traunreut ist eine heilpädagogisch-therapeutische Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf. In zwölf Wohngruppen werden bis zu 88 junge Menschen betreut.

„Die Nachfrage nach Fußball bei den Mädchen war so groß, dass wir beschlossen haben wieder eine Mannschaft aufzubauen. Von neun bis 18 Jahren sind alle Altersgruppen vertreten“, erzählt Katja Hundseder.
„Seit ich Trainer bin, unterstütze ich immer ein soziales Projekt, zu meinen Zeiten in Obing war es die ,Lebenshilfe‘, nach einem Gespräch mit meiner Tochter und dank Unterstützung von unseren Sponsoren wurde die Zusammenarbeit mit den Fußballmädels aus dem Löhe-Heim möglich“, sagt Georg Hundseder.
Für die Verpflegung sorgte der SV Waldhausen, nach dem Spiel ließen die Mannschaften den Fußball-Tag bei einem gemütlichen Zusammensein ausklingen.

Die Mädchen haben das Benefizspiel verdient mit 7:4 gewonnen. Die Mädls waren hochmotiviert und mit viel Einsatz dabei. Die Zuschauer konnten ein schönes Spiel verfolgen und es machte Spaß, beide Teams anzufeuern.
Ein zusätzliches Highlight für die Mädchen vom Willhelm-Löhe-Heim: Edeka Karavil aus Obing und Sport Sax aus Haag unterstützen das Projekt Mädchen Fußball und spendieren zusammen einen neuen Trikotsatz für die Mädchen.
An dieser Stelle bedankt sich zudem auch die Damenabteilung bei Georg Sax für die großzügige Unterstützung bei der Beschaffung der neuen Trainingsausstattung.

ca

sax

Unser Foto oben von links:

Harry Maier, Eva Gillitz, Martin Linner, Georg Sax, Sedat Karavil, Katja Hundseder und Linda Schön.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.