Tödlicher Unfall auf der B12

Nahe der Ausfahrt Rattenkirchen am gestrigen Montag: 58-Jähriger stirbt

image_pdfimage_print

Polizeieinsatz in der GrostadtAm gestrigen Montag ereignete sich gegen 10 Uhr ein schwerer Unfall auf der B12 kurz nach der Ausfahrt Rattenkirchen, bei dem ein Geschäftsmann aus dem Landkreis Landsberg am Lech ums Leben kam. Laut offiziellem Polizeibericht war der 58-Jährige mit seinem Pkw Renault auf der Bundesstraße 12 von München Richtung Passau unterwegs. Nach Aussage von unbeteiligten Zeugen kam er mehrmals ins Schlingern und prallte letztendlich gegen die von der Fahrbahn abgewandte Seite einer Leitplanke. 

Obwohl Ersthelfer und der eintreffende Notarzt sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ergriffen, starb der 58-Jährige noch an der Unfallstelle.

Aufgrund des Unfallherganges wird ein medizinisches Problem bei dem Mann als Unfallursache angenommen.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch die Polizei geregelt, es kam zu leichten Behinderungen in beide Richtungen. Zur Bergung des Fahrzeuges wurde die B12 kurzzeitig komplett gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.