Reichertsheim: Edling kommt zum Derby

Am Sonntag um 14 Uhr Nachbarschaftsduell - SG RR will sich weiter vorarbeiten

image_pdfimage_print

zweikampf-aus-der-vorigen-saisonWar es anfangs noch der SV Amerang, so hat sich in jüngster Vergangenheit der DJK-SV Edling zum Schreck des Reichertsheim-Ramsauer-Teams entwickelt. In den letzten vier Begegnungen konnten die Ebrach-Kicker einen Dreier einfahren. Dies und der Derbycharakter des Spiels wird für die Michel-Nurikic-Elf sicher Motivation genug sein, um mit einem Heimsieg diese Serie zu durchbrechen.

Durch den Sieg am vergangenen Wochenende beim SV Westerndorf haben sich die Reichertsheim-Ramsauer dank einen starken kämpferischen Einstellung mit zwölf Punkten wieder auf den fünften Tabellenplatz vorarbeiten.

Personell können die Trainer Klaus Michel und Elvis Nurikic wieder auf Matthias Neumaier der gegen Westerndorf noch verletzt gefehlt hatte zurückgreifen. Stefan Sperr ist wieder ins Training eingestiegen und könnte am Sonntag eventuell wieder zum Einsatz kommen. Korbinian Klein kann dagegen erst wieder im Oktober ins Training einsteigen.

Der DJK SV Edling möchte gegen seinen „Lieblingsgegner“ natürlich wieder in die Erfolgsspur zurückkommen, denn in den vergangenen fünf Spielen kassierte man – trotz ansprechender Leistung – jeweils eine Niederlage. Edling hat nur sechs Zähler und ist auf einen Abstiegsrelegationsplatz abgerutscht.

Es wird also sicher spannend, ob die SG RR die schwarze Serie durchbrechen kann, oder ob der DJK-SV Edling wieder in die Erfolgsspur zurückkommt. WS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.