Zaun angefahren und geflüchtet

Haager Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

image_pdfimage_print

Polizeieinsatz in der GrostadtWie durch den Anzeigenerstatter jetzt bekannt wurde, ist in der Nacht zum 14. September ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen den Holzzaun des Einfamilienanwesens in der Münchener Straße 35 gefahren und hat diesen auf eine Länge von zehn Metern beschädigt. Der Schadensverursacher, der vermutlich von der Münchener Straße aus nach links in die Rudolf-Diesel-Straße eingebogen und dann mit der rechten Vorderseite gegen den Zaun gestoßen war, entfernte sich anschließend, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden in Höhe von rund 600 Euro zu kümmern oder diesen zu melden.

Wer Hinweise zum Fahrzeug oder dessen Fahrer geben kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle ersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.