Ohne Internet fürs Internet bezahlen?

Polizei warnt vor dreistem Abzockversuch - Aktueller Fall einer Rentnerin (86) in Haag

image_pdfimage_print

EinsatzwagenEinen dreisten Abzockversuch per Internet meldet die Polizei heute aus Haag: Eine 86-jährige Haagerin hatte von einem Inkassounternehmen eine Rechnung über 36 Euro erhalten. Angeblich habe sie im Internet die kostenpflichtigen Dienste eines Anbieters in Anspruch genommen und die Kosten nicht bezahlt. Das Interessante: Die 86-jährige Dame hat weder Computer, Internetanschluss oder ein anderes internetfähiges Gerät. Die Anzeige wird über die Staatsanwaltschaft nach Berlin abgegeben, so die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.