Nachbar rettet Nachbarin

Unser Held des Alltags heute: Ein 61-jähriger Spaziergänger aus Jettenbach

image_pdfimage_print

Blaulicht03Zum Wochenbeginn möchten wir unseren Lesern diese Geschichte von einem Helden des Alltags nicht vorenthalten – und daran erinnern, wie wichtig Aufmerksamkeit unter Nachbarn sein kann: Am Freitagabend so gegen 21.30 Uhr war in Jettenbach nahe Gars einem Mann (61) beim abendlichen Spaziergang aufgefallen, dass die Rollläden beim Anwesen der älteren Nachbarin (80) noch offen waren. Sofort ahnte er, dass da etwas nicht stimmen konnte. Deshalb ging er zu dem Haus und schaute durch ein offenes Fenster …

Er erkannte, dass die Frau in einer misslichen Lage war und sich selbst nicht mehr befreien konnte. Schnell verständigte der Mann die Feuerwehr Jettenbach, die die Frau aus ihrer Situation retten konnte.

Die 80-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Dank der Aufmerksamkeit des Mannes konnte Schlimmeres verhindert werden, sagt heute am Montag die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.