Wer schaltet ihn ein – den Turbo?

Blick auf die Fußball-A-Klasse: Teams aus dem Altlandkreis noch in der Findungs-Phase

image_pdfimage_print

ball 2

Die Teams aus dem Altlandkreis kommen noch nicht so wirklich in die Gänge in der Fußball-A-Klasse! Allen voran Schonstett, Forsting und Edlings Zweite, die im Tabellen-Keller rumhocken! Dabei treffen die beiden Letzteren nun auch noch aufeinander. Spannung ist also angesagt im Edlinger Ebrachstadion, wenn am Sonntagmittag um 13 Uhr die Forstinger zum Derby antreten. Schonstett muss reisen – nach Tattenhausen – und will nicht mit leeren Händen heimkommen. Soyen, Maitenbeth und Albaching haben …

Foto: Renate Drax

… nach vier Spielen sechs Punkte auf dem Konto – zwar auch nicht gerade wirklich viel, aber immerhin noch die beste Bilanz der A-Klassisten aus dem Altlandkreis.

Während Soyen zuhause Prutting auf den Zahn fühlt und Maitenbeth auch nicht so recht weiß, wie die Bezirksliga-Reserve aus Ostermünchen so daher kommt, haben die Albachinger am Sonntag die wohl schwerste Aufgabe vor sich: Die Aßlinger, die Platz zwei der Liga belegen und noch als einziges Team überhaupt ungeschlagen sind!

Fehlt noch Eiselfings Reserve, die bislang zweimal gewonnen hat und nun in Schechen am Sonntag – derzeit Dritter – mit einem Punkt wohl schon recht zufrieden wäre.

Die A-Klasse 3 ausschließlich an diesem Sonntag:

So, 04.09.16 13:00 DJK SV Edling II SV Forsting-Pfg.
14:00 FC Maitenbeth SV Ostermünchen II
14:00 SV Schechen TSV Eiselfing II
14:00 SV Albaching TSV 1932 Aßling
14:00 SV Tattenhausen SV Schonstett
15:00 TSV Soyen SV Prutting
     
Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages
Mi, 07.09.16 19:30 SV Forsting-Pfg. TSV 1932 Aßling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.