Babensham mit dritter Niederlage

... im vierten Spiel - Schwindegg holt sich Kreisklassen-Dreier - Tom Frank hält Elfmeter

image_pdfimage_print

FrankDie Kreisklassen-Begegnung der Babenshamer in Schwindegg gestern am Sonntag begann ohne großes Abtasten. Nach einer Großchance für den besten Torschützen der Liga bislang, Daniel Blindhuber, traf im Gegenzug Babenshams starker Stürmer Tobi Oberlinner zur Führung für die Gäste (4). Der Ausgleich dann jedoch nur wenige Minuten später durch Blindhuber, der einen Querpass energisch über die Linie drückte (12.). Babensham mit der passenden Antwort, denn Oberlinner traf per Flachschuss zur erneuten Führung – das Publikum staunte, waren doch erst 18 Minuten gespielt …

Dann drehte sich die Partie zugunsten der Hausherren, nachdem Christian Kleine unbedrängt eine Flanke akrobatisch versenkte und Fabian Noreiks einen Freistoß direkt verwandelte (34+40. Minute).

Nach fünf Toren fehlte für die Zuschauer noch ein gehaltener Elfer – das dachte sich wohl Babenshams Torhüter Thomas Frank (Foto oben), der vor der Pause einen fälligen Foulelfmeter von Blindhuber bravourös aus dem Eck fischen konnte.

Nach dem Seitenwechsel baute TSV Coach Brack die Mannschaft um, die noch nicht wirklich auf dem Feldl stand, als der Schwindegger Blindhuber – nur 45 Sekunden nach dem Wiederanpfiff – einen Blitzkonter zur Vorentscheidung verwandelte. 4:2!

Dann wurde auch noch wurde Florian Burghardt freigespielt und dieser verwertete das Leder eiskalt im langen Eck zum 5:2-Knockout für Babensham – noch keine Stunde lang war da gespielt!
Wegen Meckerns musste der Schwindegger Capo Sebastian Kostic zwar mit der Ampelkarte vom Platz, als noch gut eine halbe Stunde anstand, aber auf beiden Seiten wurden die guten Chancen nicht mehr weiter genutzt.

Die dritte Niederlage für Babensham im vierten Spiel der Saison …

hl

Robert Nirschl 1 1 Thomas Frank
Timmy Schussmann 2 2 Leonhard Kirchlechner
Oguzhan Kök 3 3 Lukas Stacherdinger
Markus Huber 4 4 Eduard Koenig
Florian Burghart 5 5 Stefan Oettl
Fabian Noreiks 6 6 Thomas Estermann
Tobias Zollner 7 7 Frederik Friedlhuber
Florian Zollner 8 8 Rainer Maier
Sebastian Kostic 10 9 Tobias Oberlinner
Daniel Blindhuber 12 10 Hans Lamprecht
Christian Kleine 14 11 Jonas Hintermayr
Ersatzbank
Stephan Kumpfmüller 22 12 Mathias Hintermayr
Martin Linner 9 13 Ludwig Frank
Sebastian Scharf 11 14 Andreas Haller
Cihan Yildiz 13
Christoph Huber 15
Marco Schussmann 16
Trainer
Beintvogel, Alexander Brack, Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.