Zwei Premieren beim Haager Herbstfest

„Die Neurosenheimer“ und der „D’Raith -Schwestern & da Blaimer“ in Zeilinger’s Wiesn-Alm

image_pdfimage_print

Bild Neurosenheimer-2Ein besonderes musikalisches Schmankerl präsentieren die „Neurosenheimer“ am Sonntag, 11. September, um 19 Uhr auf dem Haager Herbstfest. Mit ihrer hausgemachten, unverstärkten und ehrlichen Musik mit bayrischen Texten sind sie auch über Rosenheim hinaus bekannt. Am 18. September kommen dann „D‘Raith-Schwestern & da Blaimer“. Ab sofort beginnt der Kartenvorverkauf.

Und zwar in der  in Rosenheim bei Boutique Beo, der Raiffeisenbank Haag und Foto Flamm in Haag, Farben Schober Haag, sowie Inn Salzach-Ticket.

ressefotomogsbuntquer_160325-01102013

Zum Wiesnendspurt am Sonntag, 18. September, 19 Uhr, treten in Zeilingers Wies-Alm „D‘Raith-Schwestern & da Blaimer“ mit ihrem Kabarett „ I mog‘s bunt“ auf. In ihrem neuen Programm lassen die Raith-Schwestern die Wirtshausmusik hinter sich und gehen neue bayerische Wege. Mit Schlagzeuger Max Seelos und Bassist Marco Klement haben d´Raith-Schwestern und da Blaimer eine hochkarätige Band an ihrer Seite, mit denen sie Sie mit auf eine Reise durch ihre Welt der Musik nehmen.

Verpackt in Pop, Rock, Reggae und Swing geht es thematisch zum Beispiel um „Herrn Börnaut und Frau Depreschn“, um das schlechte Wetter im August-Frust-Song, um allgemeine Männer über fünfzig, komplettsanierte Altfrauen, autobiographisch um das ländliche Leben der Raith-Schwestern, um Helikoptermütter und erstmals in ihrem Programm, ganz unkitschig, um wahre Liebe und Leidenschaft.

Karten „Neurosenheimer“, 18 Euro + VVK, ermäßigt (Kinder bis 10 Jahre und Behinderte) 9 Euro +VVK

Karten „D`Raith- Schwestern & D’Blaimer“, 19 euro +VVK ermäßigt (Kinder bis 10 Jahre und Behinderte) 9,50 Euro + VVK.
Das Haager Herbstfest findet statt vom 9. bis 18. September statt.

www.haager-herbstfest.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.