Wer schlägt diesmal wen?

Fußball-A-Klasse ungewöhnlich ausgeglichen nach Liga-Beginn - Kein Derby diesmal

image_pdfimage_print

ball-1-659x600Oh, die Saison in der Fußball-A-Klasse wird so ein richtiges Schmankerl für die Fans – ganz nach dem munteren Motto, wer schlägt diesmal wen. Denn bis auf Prutting konnten in den ersten ein bis drei Partien alle Teams schon mindestens einen Sieg einfahren. Eher ungewöhnlich für einen Liga-Start! Demnach sind schon jetzt am Anfang nur mehr Aßling (hat ohnehin erst einmal gespielt) und die Zweite von Bezirksligist Ostermünchen ohne Niederlage. Kein einziges Altlandkreis-Derby steht an diesem Wochenende an – dafür aber gleich sieben Mal Hochspannung und Brisanz …

Nach dem Hammer-Sieg zuletzt in Schonstett (Pascal Rindinger traf zweimal, Tobi Proksch einmal) steht Soyen nun der schwerste Brocken mit Tabellenführer Hohenthann bevor – und auch für Albaching wird’s daheim kein Honigschlecken: Ostermünchens Reserve reist an!

Die Forstinger fahren morgen nach Schechen, die gestern gegen Hohenthann verloren haben. Eiselfings Zweite wiederum ist in Tattenhausen zu Gast. Beide Partien beginnen schon um 14 Uhr.

Edlings Zweite wartet vor dem Kreisliga-Hammer (wir berichteten) am Sonntag auf die Truppe aus Söchtenau und Maitenbeth bekommt es mit dem aktuellen Schlusslicht Prutting zu tun.

Die Schonstetter testen die noch recht frischen Aßlinger, die bislang erst einmal ran mussten.

Die A-Klasse an diesem Wochenende im Überblick:

Sa, 20.08.16 14:00 SV Schechen SV Forsting-Pfg.
14:00 SV Tattenhausen TSV Eiselfing II
18:00 SV Albaching SV Ostermünchen II
So, 21.08.16 13:00 DJK SV Edling II SV Söchtenau-Kr.
14:00 FC Maitenbeth SV Prutting
15:00 TSV 1932 Aßling SV Schonstett
15:00 TSV Soyen TSV Hohenthann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.