Zweimal Handspiel in nur neun Minuten

Fußball-Kreisliga: Reichertsheim verliert - Nahes Remis: Schaberl scheitert knapp

image_pdfimage_print

pichlmaierA bissal kurios: In einem ausgeglichenen Kreisliga-Spiel bekam ein Reichertsheimer im Sechzehner in der Freistoßmauer den Ball an die Hand und Schiedsrichter Dorian Felten pfiff Strafstoß für den ASV Großholzhausen. Deren Kapitän Max Schober ließ sich die Chance nicht entgehen und erzielte in der 13. Minute schon das 1:0. Nur neun Minuten später das nächste Handspiel im Strafraum, als sich nach einer Flanke ein SG-Spieler verschätzte und den Ball an den ausgestreckten Arm bekam. Auch diesmal trat Max Schober vom Elferpunkt an und erzielte das 0:2 (22).

Die SG RR in der Folge bemüht, doch es dauerte bis zur 40. Minute als Markus Eisenauer aus zwölf Meter freistehend über den Ball säbelte.

Nach der Pause kam die SG RR mit viel Engagement aus der Kabine und in der 50. Minute mit dem 1:2-Anschlusstreffer. Sebastian Pichlmeier (unser Foto oben) drang über rechts in den Strafraum ein und vollstreckte aus 15 Meter mit einem trockenen Schuß.
Die SG RR war am Drücker, doch die letzte Durchschlagskraft fehlte in dieser Phase des Spieles.

Erst am ende die Ausgleichschance für die SG RR. Nach einem weiten Pass von Matthias Neumaier, nahm Albert Schaberl den Ball mit der Brust mit, zog aus elf Metern ab, doch ASV-Keeper Georg Moller wehrte mit einer Glanzparade ab und hielt die knappe Großholzhausener Führung fest (85).
Die letzte Möglichkeit für die SG RR gab es in der Nachspielzeit wiederum durch Albert Schaberl, doch dessen Freistoß aus halblinker Position verfehlte am langen Pfosten nur knapp das Ziel, so blieb es schließlich bei der 1:2-Niederlage für die SG RR.

ws

So haben sie gestern gespielt (rechts Reichertsheim):

Georg Moller 1 1 Matthias Loew
Fabian Riepertinger 2 2 Matthias Neumaier
Florian Lippert 4 3 Alex Baumgartner
Alois Dostthaler 6 4 Peter Huber
Maxi Schober 7 5 Thomas Schaberl
Martin Stadler 8 6 Marcus Plattner
Stefan Ass 9 7 Stefan Sperr
Jakob Seidel 10 8 Albert Schaberl
Florian Quirin Grill 11 9 Markus Eisenauer
Josef Schober 13 10 Andreas Hundschell
Martin Ruber 17 11 Max Wieser
Ersatzbank
Max Barbarino 22 15 Max Feckl
Fabian Kuba 3 12 Florian Koroschetz
Konrad Antretter 12 13 Tobias Heider
Mathias Haberl 14 14 Sebastian Pichlmeier
Trainer
Riepertinger, Franz Klaus Michel/Elvis Nurikic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.