Eine Flanke aus 28 Metern direkt ins Tor!

Kurioser Siegtreffer der Maitenbether gegen Hohenthann - Comeback in A-Klasse

image_pdfimage_print

MaitenbethDie Neumayer-Elf aus Maitenbeth musste zum Saison-Auftakt als Aufsteiger in der Fußball-A-Klasse gegen Hohenthann – urlaubsbedingt – extrem ersatzgeschwächt antreten, aber für das trotzdem engagierte Auftreten zollten sogar die Gäste Respekt. Denn Maitenbeth legte nämlich los, wie die Feuerwehr und hätte schon nach vier Minuten mit zwei Toren führen können: Nach einer Flanke von Tobias Schiebl und einer Kopfballverlängerung von Michael Wilhelm aber traf Sebastian Dichtler den Ball nicht richtig (2.) und Tobi Schiebl vergab nach herrlichem Zuspiel von Michi Wilhelm völlig freistehend aus kurzer Distanz (4.). Die Führung fiel dann auf der anderen Seite.

Die komplette FCM-Abwehr nahm sich eine Auszeit und Thomas Schweiger konnte eine Flanke fast unbehindert zur Gäste-Führung verwandeln (5.). Der Schock saß aber nicht tief – schon fünf Minuten später fiel der Ausgleich. Nach einem Freistoß von Manuel Trofimon vollendete Michi Wilhelm per Kopfball ins kurze Eck.
In der zweiten Hälfte agierten die Gäste aus Hohenthann mit mehr Spielanteilen, Maitenbeth versuchte mit langen Bällen über Konter zum Erfolg zu kommen.

Nach einem Foul von Matthias Schefthaler im Strafraum zeigte der Unparteiische völlig zurecht auf den Elfmeterpunkt für Hohenthann. Andi Bartl trat an, schoss aber so unplatziert, dass Stefan Bauer im FCM-Tor keine Mühe hatte, zu parieren (75.)

Der Siegtreffer für Maitenbeth in der 83. Minute dann kurios. Eine völlig verunglückte Flanke von Jakob Gilnhammer von rechts aus gut 28 m wurde immer länger und länger und landete zur Überraschung aller unhaltbar direkt im Winkel. Ein glücklicher Sieg …
lr

So haben sie am Sonntag gespielt (links Maitenbeth):

Stefan Bauer 33 1 Thomas Bauer
Jakob Gilnhammer 3 2 Bernhard Berger
Alexander Follath 4 3 Stefan Wagner
Josef Grasser 5 4 Marco Bell
Sebastian Dichtler 6 5 Leonhard Schweiger
Tobias Schiebl 7 6 Thomas Schweiger
Robert Grassl 10 8 Josef Eisner
Michael Wilhelm 11 9 Kevin Scholz
Christian Sigl 12 10 Andreas Bartl
Manuel Trofimon 13 11 Josef Bartl
Bernhard Grassl 17 12 Bernhard Stockinger
Ersatzbank
Michael Hirt 1 7 Simon Bartl
Lukas Fichtner 2 13 Luca Nicolosi
Christian Willuweit 8 14 Bastian Scholz
Matthias Schefthaler 9 15 Sebastian Lausch
Johannes Wilhelm 14 16 Thomas Paul
Trainer
Neumayer, Roland Paul, Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.