Viel Streit unter Nachbarn

In Gars und in Maitenbeth - Polizei konnte nicht mehr schlichten - Anzeigen

image_pdfimage_print

Einsatzwagen„Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt …“ und deshalb mussten sich die Beamten der Polizei mit mehreren Nachbarschafts-Streitigkeiten sowohl in Gars, als auch in Maitenbeth auseinander setzen. Da in den Fällen die Verhältnisse so zerrüttet sind und beleidigende Ausdrücke und Gesten fielen, konnten die Beamten nicht mehr schlichtend eingreifen und mussten Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft Traunstein vorlegen, das heißt es heute am Montagnachmittag von der Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.