2000 Euro Schaden durch entlaufenes Pferd

Bei St. Christoph: Tier zog leeren Holzanhänger mit sich, der gegen ein Auto prallte

image_pdfimage_print

Innenminister Herrmann stellt neue Sicherheitsausstattung der Polizei und neue Absicherungseinrichtungen der Autobahnmeisterei vor Foto: 10nach8 / Grundmann 23.07.2008Wie erst jetzt bei der Polizei bekannt wurde, ereignete sich bereits am 14. Juli gegen 19 Uhr in der Ortsmitte von St. Christoph – an der Landkreisgrenze im Gemeindebereich Steinhöring – ein Unfall zwischen einem Pkw und einem entlaufenen Pferd, das einen leeren Holzanhänger mit sich zog. Dem bislang unbekannten Pferdeführer war das hellbraune Pferd mit blonder Mähne entlaufen, so dass dieses unkontrolliert auf den Pkw einer Fahrzeuglenkerin aus München zulief und mit dem Holzanhänger den Pkw an der Fahrerseite touchierte und beschädigte. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro …

Da der Pferdeführer seinem Pferd unmittelbar folgte, war ein Personalienaustausch vor Ort nicht möglich. Dieser wird deshalb dringend gebeten, sich bei der Polizei Ebersberg zu melden.

Die Polizei Ebersberg bittet außerdem um Hinweise unter der Telefonnummer 08092/8268-0 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.