Freiwilliges soziales Jahr unterstützt

Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth überreichte eine Spende von 2.000 Euro

image_pdfimage_print

IMG_9599Haag – Zum zweiten Mal infolge hat die SG Reichertsheim-Ramsau eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr angeboten. Diese Stelle wurde im September 2015 mit der 19-jährigen Andrea Urgibl aus Haag besetzt. Sie begleitet beispielsweise das Training der E- und G-Jugend, die Kinderleichtathletik oder das Kinderturnen. Zudem übt sie auch in anderen Institutionen der Gemeinde Reichertsheim unterschiedliche Tätigkeiten aus. In der Grundschule Ramsau betreut sie den Sportunterricht sowie den Wahlunterricht „Sport nach 1“.

Als Begleitung für sportliche Angebote und zur allgemeinen Unterstützung, ist sie im Franziskus von Assisi Kindergarten in Reichertsheim tätig. Andrea Urgibl berichtete wie viel Freude und Spaß sie an der Arbeit mit Kindern hat. Bei dieser intensiven Betreuung lernte sie die Kinder gut kennen und stellte fest, dass auch der Umgang mit den verschiedenen Charakteren eine Herausforderung ist. Geduld ist der Schlüssel und diese Erkenntnis wird sie sicherlich weiterhin auf ihren Lebensweg
positiv begleiten.

Vorstandssprecher Thomas Lutz überreichte im Namen der Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG eine Spende von 2.000 Euro für die FSJ-Stelle. „Wir freuen uns, dass wir einen Betrag am Gemeinwohl leisten konnten“, so Bankchef Lutz. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 6.000 Euro. Die restlichen Kosten werden vom Schulverband Ramsau, Sportgemeinschaft Reichertsheim-Ramsau und von den Fördervereinen Reichertsheim und Ramsau getragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.