Ein schwarzer Freitag für Wasserburg!

Unser Kommentar zum Aus vom Innkaufhaus und dem Restaurant „Palmano 1“

image_pdfimage_print

SONY DSCEin schwarzer Freitag für die Wasserburger Altstadt – anders kann man das heute nicht sagen. Eine Hiobsbotschaft jagte die andere. Nicht nur, dass mit dem „Palmano 1“ nun eines der besten Restaurants der Stadt dicht machen muss, viel mehr noch ist die Schließung des Innkaufhauses das reinste Beben für die Altstadt. Die Wasserburger Institution war 46 Jahre lang ein Magnet für den ganzen Altlandkreis, von dem praktisch alle Wasserburger Einzelhändler profitierten. Man kann wirklich nur hoffen, dass bis zur Schließung am Jahresende irgendeine Nachfolgelösung gefunden wird … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.