Haag: Anrufer gab sich als Polizist aus

Seltsamer Vorfall daheim bei einem 71-jährigen Rentner - Hinweise erbeten

image_pdfimage_print

telefonEinen seltsamen Anruf bekam letzte Woche ein 71-jähriger Rentner aus dem Gemeindebereich von Haag, meldet die Polizei heute am Dienstagmittag. Bei dem Mann hatte sich vergangenen Donnerstagnachmittag auf dem Telefonfestnetz-Anschluss ein unbekannter Anrufer gemeldet, der vorgab, von der Haager Polizei zu sein und der ihn angeblich informieren wollte – wegen eines Kurses bezüglich der Haager Einbruchsdiebstähle …


Der Kurs hätte nun am Wochenende stattfinden sollen, wann und wo konnte der Rentner jedoch nicht in Erfahrung bringen. Als der Haager dem unbekannten Anrufer mitteilte, dass bei ihm noch kein Einbruch stattgefunden habe, brach Letzterer das Gespräch ab. Eine Telefonnummer wurde bei dem Anruf nicht angezeigt, so die Polizei.

Seitens der Inspektion Haag wird darauf hingewiesen, dass derartige Anrufe nicht von der Haager Polizeidienststelle erfolgen und dass hier offenbar seitens des Anrufers eine fälschliche Zugehörigkeit zur Polizei vorgespiegelt wird!

Wer Hinweise zur Identität des Anrufers geben kann, wird dringend um Meldung bei der Haager Polizeistation ersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.