„Haager Spatzen“ singen sich aufs Podest

Erfolgreicher Auftritt beim Chorfest des Deutschen Chorverbandes in Stuttgart

image_pdfimage_print

P1400229„Stuttgart ist ganz Chor“ – unter diesem Motto fand in der baden-württembergischen Landeshauptstadt das dritte Chorfest des Deutschen Chorverbandes  statt. 400 Chöre beteiligten sich an diesem Festival, unter anderem die „Haager Spatzen“ unter der Leitung von Susanne Philippzig mit 40 Kinder und Jugendlichen. Ein umfangreiches Programm lud ein zu Konzerten, offenem Singen und Wettbewerben.

Natürlich wollten die jungen Sängerinnen und Sänger des „MUKKI“-Vereins diese Gelegenheit nicht verpassen und sich mit anderern Chören aus dem ganzen Bundesgebiet messen.

In der Kategorie Kinderchöre erzielten die „Haager Spatzen“ (Kinder von elf bis 15 Jahren) den 3.Platz und die „Kleinen Haager Spatzen“ (sieben bis elf Jahre) den 2. Platz. In der Kategorie Vokal-Ensembles traten die vier „Nachtigallen“, bestehend aus Kinga Philippzig, Amelie Siemoneit, Dorothea Jäger und Hansi Holzner auf und belegten den 2.Platz.

Für diesen Wettbewerb haben sich die Kinder und Jugendlichen etwa ein halbes Jahr lang  vorbereitet. Nicht nur die sehr guten Platzierungen sind als Sieg zu werten, sondern vor allem der Weg dorthin, da sich die jungen Sängerinnen und Sänger  enorm weiterentwickeln konnten. Diesen Erfolg  haben sie vor allem ihrer engergierten Chorleitung Susanne Philippzig zu verdanken.

Dieses Chorfestival war für alle  ein besonderes Gemeinschaftserlebnis und wird noch lange in bester Erinnerung bleiben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.