Ernst Hofmann „kreiz und quer“ in Pfaffing

Besonderer Konzertabend am Samstag mit seinem Wasserburger Quintett

image_pdfimage_print

kqEr ist eine Musik-Institution in Wasserburg und in der ganzen Region: Ernst Hofmann (2. von rechts). Am morgigen Samstag, 4. Juni, kommt er mit seinem Wasserburger Quintett „Kreiz und Quer“ für einen Konzertabend nach Pfaffing – auf Einladung der beliebten Kunst in der Filzen! Der Name ist Programm: Frech kombiniert wird alles, was den Musikern gefällt, und so entstehen immer wieder neue, von Ernst Hofmann gekonnt arrangierte Stücke mit Volksmusik, Jazz, Salonmusik, Pop, Tango, Walzer und Musette. Dahinter steht musikalischer Einfallsreichtum, der ohne Volkstümelei und Kitsch die Brücke zwischen Tradition und Moderne schlägt.

Die Musiker in dieser außergewöhnlichen Besetzung sind

Gerlinde Hofmann, Geige, Ernst Hofmann, Akkordeon sowie Stefan Schrag, Hans-Jürgen Binder und Helmut Schedel, Saxophone.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Einlass um 19 Uhr auf der Bühne im Gemeindezentrum Pfaffing.

Restkarten an der Abendkasse!

Mehr Infos: www.kunst-in-der-filzen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.