Es wird eng für Soyen!

Kein leichter Kampf um den direkten Erhalt der A-Klasse gegen Kreisliga-Reserven

image_pdfimage_print

soyenWie befürchtet: Es wird eng für Soyen im Kampf um den Klassenerhalt der A-Liga! Das große Pech der Soyener: Sie sind umgeben von Reserve-Mannschaften der Kreisliga (Edling und Grünthal) sowie der Kreisklasse mit Ambitionen zum Wiederaufstieg in die Kreisliga (Altenmarkt). Prompt liefen heute in Soyen für Edlings Zweite Torjäger Freddy Schramme, Philipp Bacher und Rico Altmann auf. Letzterer landete in der ersten Halbzeit gleich zwei Treffer …

Soyens Hoffnung war die 54. Minute, als Andi Baumgartner zum 1:2 jubeln durfte. Doch der Ausgleich fiel nicht – Edling erhöhte in den Schlussminuten durch Philipp Bacher auf 3:1.

Der allerletzte Saisontag entscheidet in der A-Klasse, wer die Relegation zum Klassenerhalt spielen muss – aufgemerkt:

Altenmarkt Ii hat derzeit 25 Punkte, spielt aber am Sonntag gegen Absteiger Haag und rechnet wohl fest mit 28 Punkten am Ende. Die hat jetzt schon Grünthal II, muss aber noch in Rechtmehring beim Meister antreten und wird wohl bei 28 Punkten bleiben.

Das würde ihnen Beiden reichen, wenn Soyen in Obing verlieren sollte, denn Soyen würde dann bei nur 27 Punkten stehen bleiben. Heißt: Soyen braucht in der letzten Partie mindestens einen Punkt, weil man den direkten Vergleich mit Altenmarkt gewinnen würde. Bleibt man bei 27 Punkte sowie Edling II jetzt auch, dann würde Soyen den direkten Vergleich gegen Edling II verlieren.

Edling II wiederum trifft daheim auf Pittenhart und muss auf Sieg spielen! Denn bei einem Unentschieden hätte man ebenfalls 28 Punkte, den direkten Vergleich mit Altenmarkt II würde man aber verlieren, den direkten Vergleich mit Grünthal II auch.

So haben sie heute das Derby gespielt (links Soyen – rechts Edling II):

Markus Stangl 1 1 Manuel Kuespert
Matthias Held 2 2 Lukas Fuchs
Matthias Redenboeck 3 3 Maximilian Köll
Marc Tjong 4 4 Cedric Mayr
Paul Neugebauer 5 5 Manfred Lis
Michael Heinrich 6 6 Toni Prietz
Florian Heinrich 7 7 Tobias Spötzl
Thomas Eder 8 8 Frederik Schramme
Tobias Proksch 9 10 Philipp Bacher
Thomas Probst 10 11 Rico Altmann
Andreas Baumgartner 11 15 Thomas Denkschmid
Ersatzbank
Tom Schiller 12 9 Dirk Altmann
Georg Neugebauer 13 12 Roman Tutschka
Yannick Mayer 14 13 Florian Stadlhuber
Sebastian Franzler 15 14 Christoph Schex
Trainer
Markus Göschl Sylvio Thormann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.