Es schaut gut aus für die SG RR

Kreisliga: Klasse-Partie gestern bei der Zweiten vom Sportbund Rosenheim

image_pdfimage_print

aEin Klasse-Spiel, es schaut gut aus für die Relegation zur Bezirksliga! Einen Start nach Maß hatte Reichertsheim gestern am Feiertag bei der Zweiten vom Sportbund Rosenheim. Ein Befreiungsschlag von Rosenheims Verteidiger Marco Oberberger traf den eigenen Keeper Fazekas und der Ball landete gleich nach drei Minuten zum 1:0 für die SG RR im Netz. Die Rosenheimer Reserve spielte anschließend wenig geschockt stark auf und kam durch …

Unser Foto: TOOOR für Reichertsheim: Sebi Pichlmaier (rechts) jubelt mit Alex Baumgartner.

b

Ein Dream-Team mit jeweils einem Doppelschlag: Andy Hundschell und Chris Bauer.

… Philipp König, der aus acht Meter ins lange Eck vollstreckte, zum verdienten 1:1-Ausgleich (17). Danach stand die SG-Abwehr wieder sicher und ein Konter brachte schließlich die 2:1-Führung. Sebastian Pichlmeier scheiterte noch an SB-Goalie Marinus Fazekas, doch Andy Hundschell verwandelte den Abpraller sicher aus zehn Meter zum 2:1 (34). Dann nahm Christian Bauer Maß und erzielte mit einem Freistoß aus 18 Meter die 3:1-Pausenführung (43).

Nach der Pause war wieder Christian Bauer mit einem direkt verwandelten Freistoß erfolgreich, diesmal zog er aus 30 Meter ab und der Ball lag zum 4:1 im Rosenheimer Tor (53).

c

Bei der Rosenheimer Zweiten keimte nochmal Hoffnung auf, als Philipp König einen Freistoß aus 20 Meter zum 4:2 in den Winkel setzte (60). Doch ein Reichertsheim-Ramsauer Doppelschlag sorgte schließlich für die Entscheidung. Erst netzte Sebastian Pichlmeier eine Hereingabe von Andy Hundschell zum 5:2 ein (73), dann machte Andy Hundschell mit einem Schuss aus zehn Meter ins lange Eck zum 6:2 alles klar (76).

d

Die SG bleibt damit dem Spitzenreiter SV Ostermünchen, der gegen Verfolger Bruckmühl mit 2:0 gewann gestern, auf den Fersen und trifft bereits am kommenden Samstag um 16 Uhr zum Altlandkreis-Derby auf den SV Amerang. 

Dann folgt – wie angekündigt – am nächsten Dienstag, 24. Mai, um 19 Uhr das Nachholspiel gegen den SV Aschau.

ws

So haben sie gespielt gestern (rechts SG RR):

Marinus Fazekas 1 1 Matthias Loew
Alexander Prechtl 2 2 Matthias Neumaier
Marco Oberberger 3 3 Alex Baumgartner
Andreas Sollinger 4 4 Christian Bauer
Simon Schroll 5 5 Thomas Schaberl
Werner Wirkner 6 6 Korbinian Klein
Philipp König 7 7 Stefan Sperr
Dominik Reichmacher 8 8 Albert Schaberl
Xaver Jäger 9 9 Markus Eisenauer
Fatih Eminoglu 10 10 Andreas Hundschell
Andreas Wörndl 11 11 Sebastian Pichlmeier
Ersatzbank
Jesse Pohl 12 12 Josef Haslberger
Markus Schwartz 13 13 Peter Huber
Alexander Spreitzer 14 14 Andreas Wieser
Zbulim Hoti 15 15 Florian Koroschetz
16 Christian Kaduk
Trainer
Werner Wirkner Klaus Michel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.