Denn ohne Hochzeit ist alles nichts

Unser Kino-Tipp: Dügün - Einblick in die Gefühlswelt junger Paare aus der Türkei

image_pdfimage_print

poster 2Dügün – eine Hochzeit auf türkisch. Darum geht es im Rahmen der Doku-Filmreihe München, die am heutigen Dienstagabend wieder im Wasserburger Kino Station macht. Der Film liefert einen intimen Einblick in die Gefühlswelt junger Paare und ihrer Familien und offenbart die zentrale Bedeutung der pompösen Hochzeitsfeiern für das kulturelle Selbstverständnis und Zusammengehörigkeitsgefühl. Denn ohne Hochzeit ist alles nichts.


„Dass hier die Zeit der Deutschen zu Ende gegangen ist und die Zeit der Türken anfängt, ist vollkommen natürlich. Wir machen immer die schwere Arbeit. Die Deutschen hätten das nicht geschafft“, erzählt der Hochzeitsunternehmer Ferhat Aldur nicht ohne Stolz. Und so wurde aus Duisburg-Marxloh, einem der Zentren der deutschen Stahlindustrie, das deutsch-türkische Hochzeits-Mekka. Wo früher das Schwarz der Kohle den Himmel verfinsterte, leuchtet nun das Weiß der Brautkleider.

BRD

2015

FILMREIHE DOK.fest münchen auf Tour

REGIE Marcel Kolvenbach & Ayse Kalmaz

KAMERA Marcel Kolvenbach

MUSIK Sinem Altem

AB 0 JAHRE

LÄNGE 90 MIN.

Das Kino-Programm an den nächsten Tagen in Wasserburg:

Dienstag 17.05
15.30 UHREin Hologramm für den König
15.45 UHRRico, Oskar und der Diebstahlstein
18.15 UHREin Hologramm für den König
18.30 UHRDÜGÜN – HOCHZEIT AUF TÜRKISCH
20.30 UHREin Hologramm für den König
20.35 UHRIxcanul – Träume am Fuß des Vulkans
Mittwoch 18.05
15.30 UHREin Hologramm für den König
15.45 UHRRico, Oskar und der Diebstahlstein
18.15 UHRJanis: Little Girl Blue
18.30 UHRVOM LIEBEN UND STERBEN
20.30 UHREin Hologramm für den König
20.35 UHRDie Kommune
Donnerstag 19.05
15.30 UHREin Mann namens Ove
15.45 UHRRico, Oskar und der Diebstahlstein
18.15 UHRSchrotten
18.45 UHRKein Zickenfox – das Frauenblasorchester Berlin
20.25 UHREin Hologramm für den König
20.30 UHRIch bin tot, macht was draus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.