Und dann will es keiner gewesen sein

Auf der B12 bei Haag: Überhol-Manöver in „dritter Reihe“ mit Unfall und Streit

image_pdfimage_print

EinsatzwagenEinen Verkehrsunfall auf der B12 bei Haag meldet die Polizei: Ein 48-Jähriger aus Neuötting war mit einem Pkw Audi und ein 61-Jähriger aus dem westlichen Landkreis Mühldorf war mit einem Pkw Mitsubishi jeweils auf der B12 in Richtung München unterwegs. Kurz nach der westlichen Abfahrt nach Haag wollten Beide einen vor ihnen fahrenden Lkw überholen. Hierbei kam es jedoch zum Konflikt der beiden überholenden Fahrzeuge untereinander, da – sozusagen in „dritter Reihe“ – überholt wurde.

Die Pkw streiften sich gegenseitig seitlich.

Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand.

Die Angaben hierüber, wer von den beiden genannten Pkw-Fahrern die Unfallursache gesetzt hat, sind widersprüchlich, sagt die Polizei.

Wer Hinweise zu dem Unfall geben kann, der sich bereits am Freitag gegen 9 Uhr ereignete, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Waldkraiburg unter 08638/9447-0 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.