Der letzte Schuss musste entscheiden

Hochspannung beim Rundenwettkampf Auflage im Schützengau Wasserburg-Haag

image_pdfimage_print

seppSeit drei Jahren nun schon gibt es den RWK-Auflage – ein besonderer Rundenwettkampf im Gau Wasserburg-Haag. Die Mannschaften haben fünf Durchgänge, alle sind an einem Samstag in zwei Gruppen A und B eingeteilt. Heuer haben sich 14 Teams beteiligt. Die Preisverteilung war diesmal bei den Diana-Schützen in St. Wolfgang. Eine besondere Überraschung gab’s für den ältesten RWK-Schützen – Sepp Eibl aus Stauden (Bildmitte). Final-Leiter Martin Soller (rechts), Schützenmeister der St. Leonhard Schützen Stiller Winkel, hatte sich überlegt, den vom Gau gestifteten Korb heuer dem Sepp zu schenken. Dieser war sehr überrascht und freute sich sehr. Die Ehrung nahm der Zweite Bürgermeister von St. Wolfgang, Bernhard Konrad, vor (links im Bild). Zum Wettkampf …

Die besten Acht haben am Finale teilnehmen dürfen:
Nach fünf Schuss auf Zehntel viel der schlechterste Schütze weg, anschließend nach weiteren zwei Schüssen viel immer der Letztplazierte weg.
Nach harten Kampf zwischen Lorenz Bodmeier von den Wagnerwirt-Schützen Reitmehring und Hermann Bernstetter vom Edlinger Schützenverein ging es agrad beim allerletzten Schuss um den Sieg. Bodmeier lag vier Zehntel hinter Bernstetter. Jeder wusste, dass er sich keinen schlechten Schuss erlauben durfte. Final-Leiter Martin Soller hatte die Beiden absichtlich a bissal nervös gemacht. Ganz klar: Wer die besseren Nerven hat, der gewinnt. Der letzte Schuss: Bodmeier eine Neun – und Bernstetter eine Acht.

bodmeier

Der Zweite Bürgermeister von St. Wolfgang, Bernhard Konrad, überreichte dem Sieger Lorenz Bodmeier ebenfalls einen – von der Gemeinde gestifteten – Geschenkkorb.

Bei der Preisverteilung waren 36 Schützen anwesend und jeder erhielt eine Brotzeit
schuss

Mannschaftswertung Gruppe A

SV Edling 1926 e.V. 1 865,8 Ringe 74 Punkte
SV Edling 1926 e.V. 2 857,4 Ringe 64 Punkte
SV Babensham 859,2 Ringe 62 Punkte
Fröhlichkeit Griesstätt e.V. 849,4 Ringe 46 Punkte
SG 1887 Staudham e.V. 846,6 Ringe 42 Punkte
„Stiller Winkel“ St. Leonhard e.V. 845,2 Ringe 40 Punkte
SG Zellereith 827,2 Ringe 20 Punkte
Wagnerwirt Reitmehring e.V. 1 819,2 Ringe 12 Punkte
Wagnerwirt Reitmehring e.V. 2 853,0 Ringe 0 Punkte

Einzelwertung

Bodmeier Lorenz „Wagnerwirt“ Reitmehring 2 297,5 Ringe
Hofbauer Reinhard SV Babensham 293,0 Ringe
Bernstetter Hermann SV Edling 1926 /2 292,2 Ringe
Küssel Hans SV Edling 1926 /1 291,4 Ringe
Kirchner Gerd SV Edling 1926 /1 290,6 Ringe
Langer Erich SG 1887 Staudham 288,8 Ringe
Hallmann Manfred SG 1887 Staudham 286,7 Ringe
Ascher Margot SV Edling 1926 2 286,4 Ringe
Linner Josef Wagnerwirt Reitmehring 2 285,4 Ringe
Hiebl Georg SV Edling 1926 /1 284,4 Ringe
Kirchbuchner Josef SV Babensham 284,4 Ringe
Römesberger Richard Fröhlichkeit Griesstätt 283,8 Ringe
Albersinger Max Fröhlichkeit Griesstätt 283,7 Ringe
Albersinger Richard Fröhlichkeit Griesstät 283,5 Ringe
Römesberger Hans Fröhlichkeit Griesstätt 283,0 Ringe
Mayer Josef St. Leonhard 282,0 Ringe
Schachtner Peter St. Leonhard 281,2 Ringe
Färber Josef SG 1887 Staudham 281,0 Ringe
Soller Xaver St. Leonhard 281,0 Ringe
Hein Heribert SG Zellereith 280,6 Ringe
Wax Günther „Wagnerwirt“ Reitmehring 1 280,0 Ringe
Ascher Werner SV Edling 1926 /2 278,8 Ringe
Landenhammer Georg SG 1887 Staudham 276,2 Ringe
Maier Dieter SG Zellereith 275,8 Ringe
Niedermayer Otto „Wagnerwirt“ Reitmehring 274,2 Ringe
Frenken Manfred Wagnerwirt Reitmehring 2 274,0 Ringe
Frenken Walter Wagnerwirt Reitmehring 1 272,7 Ringe
Deml Johann SG Zellereith 270,8 Ringe
Fleidl Josef Fröhlichkeit Griesstätt 270,0 Ringe

Mannschaftwertung Gruppe B:

„Diana“ St. Wolfgang 863,2 Ringe 60 Punkte
„Freischützen“ Pemmering e.V. 840,4 Ringe 44 Punkte
„Lorenzi“ Reichertsheim e.V. 847,4 Ringe 42 Punkte
„Hubertus“ Stauden e.V. 817,6 Ringe 24 Punkte
FSG Isen e.V. 1 814,8 Ringe 20 Punkte
FSG Isen e.V. 2 813,8 Ringe 20 Punkte

Einzelwertung:

Hintermaier Sepp Diana St. Wolfgang 293,4 Ringe
Schmid Erich Diana St. Wolfgang 289,0 Ringe
Hobmaier Helmut Pemmering e.V. 285,8 Ringe
Huber Peter Graben Lorenzi Reichertsheim 284,4 Ringe
Kühnstatter Gertrud Lorenzi Reichertsheim 282,3 Ringe
Eibl Josef Stauden e.V. 282,0 Ringe
Waldbrunn Martha Pemmering e.V. 281,5 Ringe
Bauer Simon Diana St. Wolfgang 280,8 Ringe
Waldbrunn Helmut Pemmering e.V. 280,4 Ringe
Plattner Josef FSG Isen e.V 2 280,4 Ringe
Anderka Heinz FSG Isen e.V 1 279,4 Ringe
Schweiger Josef Pemmering e.V. 275,2 Ringe
Gatterhuber Jakob Lorenzi Reichertsheim 271,6 Ringe
Anderka Maria FSG Isen e.V 1 269,6 Ringe
Hirsch Josef FSG Isen e.V 2 268,5 Ringe
Sanner Edi FSG Isen e.V 1 265,8 Ringe
Schex Michael Stauden e.V. 265,4 Ringe

ms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.