Mittergars: Eine Spur der Verwüstung

Landratsamt Mühldorf erstattet Anzeige - Fahndung nach bayerisch-sprechenden Tätern

image_pdfimage_print

Blaulicht03Vom Landratsamt Mühldorf wurde bei der Polizei in Haag Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung erstattet. Schon am 8. März sei zwischen 20.45 und 22 Uhr bei Steinberg eine Infotafel umgerissen und den Hang hinunter geworfen worden. Außerdem sei eine Ruhebank total zerstört und eine gelbe Säule der Ferngasleitung abgeschlagen worden. Auch ein Jägerstand wurde umgeworfen und beschädigt, heißt es. Zwischen Krücklham und Heuwinkl endete die Spur der Verwüstung. Die Schadenshöhe dürfte sich auf …

… rund 1500 Euro belaufen.

Einer Zeugin war ein schwarzer Pkw, vermutlich ein Fiat Uno aufgefallen, bei dem sich drei Personen aufhielten.

Einen der Männer beschrieb die Zeugin wie folgt:

Geschätztes Alter 18 bis 20 Jahre, ca. 190 bis 195 cm groß, schlanke Figur (eher dünn), auffallend waren die schwarzen, fast schulterlangen Haare. Er sprach bayerischen Dialekt und war mit einer grünen Jogginghose bekleidet. Er war in Begleitung von zwei gleichaltrigen Männern, die ebenfalls bayrischen Dialekt sprachen.

Wer Hinweise auf diese Personen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Haag unter 08072/91820 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.