Für eine Stunde gehen die Lichter aus

Die Earth Hour 2016 ist am 19. März - Wasserburger Energiedialog lädt in die Hofstatt ein

image_pdfimage_print

earthUnter dem Motto ‚Wir machen mit‘: Die Earth Hour gibt es auch in diesem Jahr – und zwar am Samstag, 19. März, von 20.30 bis 21.30 Uhr. Damit werden nun schon zum zehnten Mal für eine Stunde die Lichter ausgehen auf dieser Welt. Wasserburg ist im fünften Jahr dabei mit einem Candle-Light-Dinner in der Hofstatt – auf Einladung des Energiedialogs! Eine Stunde ohne Strom – den Phantasien sind keine Grenzen gesetzt: Candlelight-Picknick, Geschichten erzählen, sich erzählen lassen oder einfach mal offline und telefonfrei sein… „Dunkel“ heißt ja nicht „hell mit allen Sinnen bleiben“. Deshalb – drüber sprechen, einladen und darüber nachdenken, wie eine Stunde ohne Strom aussehen könnte.

Dem Grünen-Ortsverband Wasserburg ist es gelungen, für die Earth Hour zudem den Chor ‚Zappn du dap‘ von Ernst Hofmann für die musikalische Unterhaltung zu gewinnen. 

In den vergangenen Jahren beteiligten sich über 7000 Städte und Gemeinden in 162 Ländern an der WWF Earth Hour. In Deutschland machten viele Städte und Gemeinden für eine Stunde das Licht aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.