Franzi Vize-Weltmeisterin mit der Mixed-Staffel!

Biathlon: Hochspannung pur am Nachmittag beim WM-Auftakt in Oslo

image_pdfimage_print

franziEin fulminanter Auftakt in der Biathlon-Weltmeisterschaft heute am Nachmittag: Franzi Preuß aus Albaching (2. von rechts) holte mit der Mixed-Staffel den Vize-Weltmeister-Titel im norwegischen Oslo am Holmenkollen! Simon Schempp als Schlussläufer musste sich nur knapp dem Franzosen Martin Fourcade geschlagen geben. Absolut anspruchsvoll die Strecke, absolut bestbesetzt alle Teams – und Franzi kämpfte als Startläuferin! Es war mir so eine Ehre für Deutschland zu laufen und ich war so nervös“, sagte die 21-Jährige in der ARD. Sie schaffte nach zwei Nachladern und dem nur zwölften Platz nach dem ersten Schießen eine Klasse-Aufholjagd, blieb im Stehend-Schießen absolut nervenstark fehlerfrei und war am Ende Dritte, als sie an Team-Kollegin Franziska Hildebrand übergab …

franz

… die fehlerfrei blieb und sich wie Arnd Peiffer – er hatte ja erst vor kurzem einen schweren Sturz erlitten – großartig in Form präsentierte.

Dann folgte zur Entscheidung Simon Schempp. Hochspannung pur im Duell mit Frankreich und Gastgeber-Land Norwegen. Am Ende Silber für Deutschland mit Albachinger Beteiligung!

Quelle ARD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.