Im Kampf um Wahlrecht und Gleichstellung

Unser Kino-Tipp: Taten statt Worte - Britische Arbeiterinnen im Jahr 1912

image_pdfimage_print

britenSuffragette – Taten statt Worte. So heißt ein neuer Auslesefilm, den das Wasserburger Kino Utopia ab dem kommenden Donnerstag zeigt. Es ist ein leidenschaftliches, historisches Drama über die Opfer, die britische Arbeiterinnen 1912 im Kampf um Wahlrecht und Gleichstellung bringen mussten. Mit glänzenden Darstellerinnen besetzt, präsentiert sich die zweite Regiearbeit von Sarah Gavron als intensiv, aber nie melodramatisch-überzogen. Obwohl die Sympathien klar verteilt sind, dämonisiert dieses Drama aber die – ihre Machtposition verteidigenden – Männer nicht, sondern zeigt sie als Gefangene eines überholten Selbstverständnisses und verkrusteter Traditionen …

Seit ihrer Kindheit schuftet Maud in einer Londoner Wäscherei, um ihren jungen Sohn durchzubringen und ihrem Mann eine gefügige, gute Ehefrau zu sein. Als sie aber 1912 durch eine Kollegin in den Kampf britischer Suffragetten um Wahlrecht und Gleichstellung hineingezogen wird, nimmt sie diesen als den ihren an und riskiert damit alles. Ihren Job, ihre Ehe und ihre Zukunft in einer von Männern bestimmten konservativen Gesellschaft, die auf traditions- und machtgefährdende Systemstörungen mit entschlossener Härte reagiert.

GB

2015

FILMREIHE Auslesefilm

REGIE Sarah Gavron

DARSTELLER Carey Mulligan, Helena Bonham-Carter, Brendan Gleeson, Anne-Marie Duff, Ben Whishaw, Romola Garai, Meryl Streep, Finbar Lynch, Natalie Press, Samuel West, Geoff Bell

KAMERA Eduard Grau

MUSIK Alexandre Desplat

AB 12 JAHRE

LÄNGE 107 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen

Dienstag 16.02
17.45 UHRDie Schüler der Madame Anne
18.15 UHRAnomalisa – O.m.U.
19.45 UHRThe Hateful 8
20.15 UHRThe Big Short – O.m.U.
Mittwoch 17.02
15.00 UHRBibi & Tina – Mädchen gegen Jungs
15.15 UHRRobinson Crusoe
18.00 UHRVirgin Mountain
18.15 UHRAnomalisa
19.45 UHRThe Hateful 8
20.15 UHRDie Schüler der Madame Anne
Donnerstag 18.02
18.00 UHRConducta – Wir werden sein wie Che
18.15 UHRHoly Cow
20.15 UHRColonia Dignidad – Es gibt kein Zurück
20.30 UHRSuffragette – Taten statt Worte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.