Interessante Wege in ein Berufsleben

Die Bundesagentur für Arbeit in Rosenheim bietet duale Bachelor-Studiengänge an

image_pdfimage_print

Junger Mann sitzt im Berufsinformationszentrum (BiZ) an einem ComputerDie Bundesagentur für Arbeit bietet eine Vielzahl an Services und Dienstleistungen rund um den Arbeitsmarkt – aber auch interessante Einstiegswege für ein Berufsleben: Die dualen Bachelor-Studiengänge „Arbeitsmarktmanagement“ und „Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement“. Die international anerkannten Studiengänge beinhalten Module der Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften. Eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis stellt sicher, dass das Gelernte auch direkt …

… angewendet werden kann.

Die theoretischen Inhalte werden in fünf Trimestern an der Hochschule der BA studiert. Die Betreuungsrelation zwischen Lehrenden und Studierenden von 1:25 ist eine Besonderheit

Zwischen den akademischen Trimestern wird in vier Praxistrimestern das Wissen zum Beispiel in einer Agentur für Arbeit oder einem Jobcenter, in einem Betrieb, bei einer Kammer oder im Ausland vertieft.

Bereits während des dualen Studiums erhält man monatlich 1.500 Euro. Hinzu kommen gegebenenfalls Leistungen für Unterkunft und Verpflegung am Studienort und umfangreiche Sozialleistungen.

Nach erfolgreichem Abschluss hat man beste Chancen, bundesweit in der BA durchzustarten.

Man kann sich bei der Agentur für Arbeit in Rosenheim bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.