Vui Spaß im Oberndorfer Sportheim

Elena Pongratz, eine der jüngsten verkleideten Masken, schildert für uns ihre Eindrücke

image_pdfimage_print

obern 1Sein Sportheim hatte der DJK-Sportverein Oberndorf jetzt für alle jungen Narrinnen und Narren geöffnet. Elena Pongratz, eine der jüngsten verkleideten Masken, schildert ihre Eindrücke: „Sehr schön war er – der SVO-Kinderfasching. Viele lustige Spiele gab’s, das Sportheim war voll besetzt. Die Kinder waren zahlreich da und phantasievoll maskiert, spielten, tanzten und wurden vom Jugendteam mit Süßigkeiten beschenkt – die Erwachsenen waren derweil …

obern 2

… im Aufenthaltsraum mit süßen Kuchen und würzigen Pizzas bestens versorgen.

Den Höhepunkt des Nachmittags bildete der Auftritt des St. Wolfganger Kinderballetts (Foto ganz oben) sowie die Showeinlage der vereinseigenen Jazz-Dance-Gruppe aus Kirchdorf (Foto). Beide Gruppen wurden mit großem Applaus verabschiedet.

Wir bedanken uns bei Petra Schambeck für die gute Bewirtung, bei den vielen Kuchenbäckerinnen und bei unserem Jugendteam um Christine Langenfeld für die gute Organisation und den lustigen Nachmittag.

Elena Pongratz

obern 3

Unser Foto zeigt von rechts: Christine Langenfeld und ihr Orga-Team Dominik Lindlmeier, Lukas Kölsch, Thomas Bauer und die stellvertretende Vereinsvorsitzende Evi Brandl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.