Da Huaba moand … rettet den Zwickl!

Unser Kommentar zur Abschaffung vo Bargeld im norwegischen Land

image_pdfimage_print

Christian1Wos‘s ois gibt! De größte norwegische Bank, de DNB ASA, werd demnächst des Bargeld für ihre Kundn obschaffa, schreibn de Deutschn Wirtschafts-Nachrichten. Wos unter da Matratzn von so am Norweger liegt, auf des hod de Bank koan Zuagriff ned. Und weil de Norweger derzeit eine Mordswirtschaftskrise wega dem billign Öl hom, gibt‘s überhaupt‘s koane Zinsn mehr aufs Geld bei da Bank. Deszweng liegt ganz vui Pulver unterm Kopfkissen, wos da Bank natürle ned taugen tut. Des sand ja scheene Aussichten, do drobn in Norwegen. Man stellt se des amoi bei uns vor: Koa Bargeld nimma: A jede Hoibe im Henna-Gassl mit da Kartn zoin, an jeden Espresso im V. Und wos mach ma beim Schoofkopfa? Ha? Aa mit da Kartn zoin? Rettet den Zwickl! … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.