Soyener mit Elektroschocker unterwegs

Verbotenes Gerät lag bei 20-Jährigem im Auto - Von Polizei beschlagnahmt

image_pdfimage_print

EinsatzwagenSoyen/Haag – Gestern am Sonntagabend gegen 21 Uhr wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein 20-jähriger Mann aus Soyen in Haag von der Polizei in seinem Auto kontrolliert. Nahe der Mittelkonsole entdeckten die Polizisten ein Elektroschockgerät. Dieses Gerät enthält kein Prüfzeichen und ist laut Waffengesetz verboten, heißt es heute in einer Pressemitteilung. Der Gegenstand wurde eingezogen und der junge Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.