Da Huaba und sei Zug-Gripp‘

Unser Kommentar zu so Sachan, auf de ma se einfach volossn konn

image_pdfimage_print

Christian1Wos wett ma? Zwoa Dog vorher gäht‘s los. A Jucka im Hois, de Nosn pfeift a bisserl, da Schädl is trotz Abstinenz schwar wia noch vier Hoibe, de Ohren sausen a wengerl. An Dog davor kimmt dann da Huastn dazua, a leichts Fröstln, da Schädl brummt jetzt im Sechs-Hoibe-Takt, da Schweinsbron schmeckt beim Schlucka komisch und aus da Nosn kimmt a Lawastrom. Am nächsten Dog is‘s do: De Gripp! Olle zwoa Jahr kriag i de exakt an dem Dog, an dem in Wasserburg da Faschingszug is. Dann stäh i wieda mit Schüttelfrost am Fensta oder huast ma in da Hofstatt de Lung ausm Leib – weil an Faschingszug in da Oidstod, den derfst ned vosamma. Es gibt so Sachan, auf de konn ma se einfach volossn. Bei mir is des mei
Zug-Gripp. Olle zwoa Jahr des Gleiche! I huast scho moi a bisserl vor … jammert da Huaba jetzt scho.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.