Ein Film, der nachdenklich stimmt

Unser Kino-Tipp: Die Kinder des Fechters - Nach wahren Begebenheiten

image_pdfimage_print

fechtenDie Kinder des Fechters. So heißt ein bereits vielfach ausgezeichneter Film aus Estland, der ein wichtiges Stück Zeitgeschichte aufarbeitet, ohne dabei in den Historienkitsch oder die Belehrung abzurutschen – und der im Januar im Wasserburger Kino zu sehen ist. Ein Drama nach wahren Begebenheiten, in dem ein Fechter vor Stalins Geheimpolizei flieht und als Sportlehrer seine neue Berufung findet. Ein Film, der berührt, beeindruckt und nachdenklich stimmt.  Darum geht’s …

Estland, 1953. Das stalinistische System steht kurz vor seinem Zusammenbruch. Der Fechter Endel kommt in ein kleines, verschlafenes Städtchen am Meer, auf der Flucht vor den Schergen der russischen Polizei aus Leningrad, heute Sankt Petersburg. Die Stelle an der örtlichen Schule langweilt ihn, die konservativen Strukturen stoßen ihn vor den Kopf. Dann beginnt er, auch auf Wunsch seiner Schülerin Martha, einen Fechtclub anzubieten.

Als er seinen autoritären Lehrstil ablegt und für die Schüler, vor allem für Martha und ihren Mitschüler Jaan, zu einer Art Vaterersatz wird, beginnt er sein neues Leben wertzuschätzen. Er lernt Kadri kennen, verliebt sich in sie und es scheint, als könnte er seiner Vergangenheit entfliehen. Bis der Fechtclub zu einem Turnier nach Leningrad fährt und Endel die Gefahr, in die er sich damit begibt, unterschätzt. 

Finnland/Deutschland/Estland

2015

FILMREIHE Festival-Lieblinge 2015

REGIE Klaus Härö

DARSTELLER Märt Avandi, Ursula Ratasepp, Kirill Käro, Lembit Ulfsak, Kaarle Ahro, Märt Avandi

KAMERA Tuomo Hutri

MUSIK Gert Wilden jr.

AB 0 JAHRE

LÄNGE 94 MIN.

Das Kino-Programm bis zum Sonntag in Wasserburg:

Donnerstag 07.01
17.30 UHRDas brandneue Testament
17.45 UHRIch bin dann mal weg
20.00 UHRIch bin dann mal weg
20.15 UHRJoy – Alles außer gewöhnlich
Freitag 08.01
15.00 UHRIch bin dann mal weg
15.15 UHRDer kleine Prinz
17.30 UHRDas brandneue Testament
17.45 UHRIch bin dann mal weg
20.00 UHRIch bin dann mal weg
20.15 UHRJoy – Alles außer gewöhnlich
21.45 UHRDas brandneue Testament
Samstag 09.01
13.00 UHRDie Melodie des Meeres
13.15 UHRDer grosse Tag
15.00 UHRHeidi (2015)
15.15 UHRDer kleine Prinz
17.45 UHRIch bin dann mal weg
18.00 UHRBridge of Spies – Der Unterhändler
20.00 UHRIch bin dann mal weg
20.45 UHRJoy – Alles außer gewöhnlich
21.45 UHRDas brandneue Testament
Sonntag 10.01
11.00 UHRHockney
11.01 UHRIch bin dann mal weg
13.00 UHRDie Melodie des Meeres
13.15 UHRDer grosse Tag
15.00 UHRHeidi (2015)
15.15 UHRDer kleine Prinz
17.30 UHRJoy – Alles außer gewöhnlich
17.45 UHRIch bin dann mal weg
20.00 UHRIch bin dann mal weg
20.15 UHRJoy – Alles außer gewöhnlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.