Einbrecher kletterten durchs Kellerfenster

Hohenlinden: Tatort war wieder ein Einfamilienhaus und wieder am frühen Abend

image_pdfimage_print

hooded criminal stalking in the shadows of a dark street alleyGestern am Montagabend wurde zwischen 18.30 und 20.45 Uhr in ein Einfamilienhaus am östlichen Ortsrand von Hohenlinden eingebrochen. Das meldet die Polizei heute am Dienstagmorgen aus dem an den Altlandkreis angrenzenden Nachbarlandkreis. Unbekannte Täter hatten sich über ein Kellerfenster Zutritt zum Gebäude verschafft und 50 Euro Bargeld entwendet. Sämtliche Schränke und Schubladen waren geöffnet und durchwühlt worden. Der entstandene Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Täterhinweise werden bei der PI Ebersberg unter 08092/8268-0 erbeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.