MEGGLE geht mit guter Bilanz ins Jahr 2016

Wasserburger Unternehmen erwirtschaftet heuer einen Umsatz von über 900 Millionen Euro

image_pdfimage_print

meggle jubilareWasserburg – Die Traditionsmolkerei MEGGLE lud kürzlich zur Betriebsversammlung ein. Der Vorstandsvorsitzende der MEGGLE AG, Drs. Sil H. van der Ploeg MBA, berichtete ausführlich über das Ergebnis der MEGGLE Gruppe. So haben sich Kernbereiche wie Consumer Products und Funktionale Produkte positiv entwickelt. Mit dieser Bilanz will MEGGLE den Standort Wasserburg auch in 2016 mit umfangreichen Investitionen stärken. Ein besonderes Glanzlicht der Veranstaltung war die Ehrung der Betriebsjubilare und die Freisprechung der Auszubildenden, die Toni Meggle persönlich vornahm.

Die MEGGLE Gruppe hat in diesem Jahr einen Umsatz von über 900 Millionen Euro erwirtschaftet, davon rund 600 Millionen allein in Wasserburg. Drs. Sil H. van der Ploeg MBA begrüßte die 540 erschienenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Betriebsversammlung in Wasserburg. Rund 1.000 Angestellte sind direkt vor Ort am Hauptsitz beschäftigt, insgesamt zählt die MEGGLE Gruppe heute zirka 2.500. Sie alle seien maßgeblich für den Erfolg verantwortlich, sagte Drs. Sil H. van der Ploeg MBA.

Markengeschäft zeigt gute Entwicklung

Das Markengeschäft hat sich mit über vier Prozent Wachstum mengenmäßig gut entwickelt. Herausragend hat sich das Mischfett MEGGLE Alpenzart mit einem Zuwachs von rund 30 Prozent am Markt positioniert. Auch die Butterzubereitungsprodukte zeigen eine zufriedenstellende Entwicklung auf und verzeichnen bei einem rückläufigen Markt Marktanteilsgewinne. „Im kommenden Jahr erwarten wir mit der Einführung der MEGGLE Ofenschnecke, einer gefüllten Teigtasche, weiteres Wachstum“, so Drs. Sil H. van der Ploeg MBA.

Funktionale Produkte erzielen positive Bilanz

Insgesamt blickt die MEGGLE Gruppe trotz Preisrückgang am Weltmarkt auf ein gutes Gesamtergebnis der Funktionalen Produkte zurück. Bei der Produktion in den USA kann eine positive Bilanz gezogen werden. „Neben unseren weiteren Büros in
Shanghai, Tokyo, Singapur und Sao Paulo wird die Struktur weiter ausgebaut“, prognostizierte Drs. Sil H. van der Ploeg MBA.

MEGGLE im Ausland besonders erfolgreich

Gutes Wachstum verzeichnet die MEGGLE Gruppe in den Stammmärkten Österreich, Osteuropa und den Benelux-Staaten. Gerade in Osteuropa konnte ein weiterer Marktausbau für Butter und Mischfett erreicht werden. Insgesamt war der Butter- und Mischfett-Absatz in Osteuropa befriedigend. Auch die gefüllten Teigtaschen, die in der Region unter dem Namen MEGGLE Pita erscheinen sollen, wurden bei Testverkäufen sehr positiv angenommen.

In 2016 wird MEGGLE das Exportgeschäft weiter ausbauen und will mit Butter und Mischfett zudem neue Märkte wie Asien, den Nahen Osten und Afrika erschließen. „Über unser Vertriebsbüro in Dubai konnten wir bereits in sechs afrikanischen Ländern und im Nahen Osten unsere MEGGLE Butterprodukte platzieren. Das soll aber erst der Anfang sein“, erklärte Drs. Sil H. van der Ploeg MBA zu den Expansionsplänen.

Geplante Maßnahmen am Standort Wasserburg

Um neues Wachstum auch in der Heimat zu generieren, plant MEGGLE unter anderem eine reichweitenstarke TV-Spot-Kampagne mit der beliebten Markenbotschafterin Helene Fischer zur aktuell eingeführten MEGGLE Alpenzart mit Joghurt, einer echten Innovation im Mischfettmarkt. Zudem will die Traditionsmolkerei den Standort Wasserburg weiter stärken. 24 Millionen Euro Investitionsvolumen sind für die Produktionserweiterungen in 2016 angesetzt. „Dafür muss vor allem die Infrastruktur angepasst werden: Ein neues Salzsäurelager wurde bereits in Betrieb genommen. Weitere Maßnahmen im Kraftwerk und bei den Kälteanlagen sind bereits in Planung“, sagte Drs. Sil H. van der Ploeg MBA den rund 540 anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

.
Zudem hat sich MEGGLE dazu entschieden, seine langjährige Kompetenz in der Lactose-Produktion in ein neues Geschäftsfeld einzubringen und zu diesem Zweck die Business Group Nutrition aufzubauen. Diese wird ausschließlich auf die Erzeugung und den weltweiten Vertrieb von „Premium Quality Babyfood Lactose“ spezialisiert sein. „Mit den aktuellen und zukünftigen Modernisierungen des Werks in Wasserburg investieren wir nachhaltig in den Ausbau unseres Geschäfts und damit auch in unsere Region“, ergänzte Drs. Sil H. van der Ploeg MBA.

Ehrung verdienter Mitarbeiter

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Ehrung der Betriebsjubilare und die Freisprechung der Auszubildenden, die Toni Meggle (Foto: links) wie in jedem Jahr wieder selbst durchführte: In 2015 feiern 15 Mitarbeiter ihr 10-jähriges, 28 Mitarbeiter ihr 25-jähriges und fünf Mitarbeiter ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum.

Dies ist ein besonderer Beweis für die hohe Zufriedenheit und Leistungsbereitschaft der Belegschaft. „Das wichtigste Kapital unseres Unternehmens steht nicht in der Bilanz – das sind unsere Mitarbeiter“, resümierte der Aufsichtsratsvorsitzende und Eigentümer stolz.

Zudem wurden 13 Auszubildende freigesprochen und eine Auswahl an prämierten Verbesserungsvorschlägen vorgetragen. Die MEGGLE-Verantwortlichen luden die Belegschaft im Anschluss an die Versammlung zum gemeinsamen Essen in weihnachtlicher Atmosphäre ein.

Auf dem Bild mit den MEGGLE-Jubilaren sind zu sehen (von links): Toni Meggle, Andreas Oswald, Franziska Luft, Nikolaus Betzl, Josef Buresch, Heinz Klitzner.

Über MEGGLE:

Das Erfolgsrezept von MEGGLE lautet seit über 125 Jahren: Tradition, Qualität und ständige Innovationen. Als kleine Käserei wurde das Unternehmen von Josef Anton Meggle I. bei Wasserburg in der Nähe von München gegründet und zählt heute zu den renommiertesten Herstellern von Milcherzeugnissen in Europa. Die Markenprodukte werden auch in Nord- und Südamerika und im asiatischen Raum vertrieben. Mit ca. 2.500 Mitarbeitern, darunter ca. 1.000 in Wasserburg, produziert die MEGGLE-Gruppe qualitativ hochwertige Milch-, Käse-, Sahne- und Joghurtprodukte sowie Butter, Butterspezialitäten und gefüllte Baguettes für End- und Großverbraucher. Darüber hinaus werden Milchtrockenprodukte als Spezialerzeugnisse für die internationale Pharma- und Lebensmittelindustrie hergestellt. Stets dem Fortschritt verpflichtet, konnte MEGGLE 2014 einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erwirtschaften. Trotz des internationalen Erfolgs zählt die Heimat: Der Hauptfirmensitz von MEGGLE befindet sich nach wie vor im oberbayerischen Wasserburg am Inn.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.meggle.de sowie www.facebook.com/meggle.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.