Prüfung bestanden! Zwölf neue Sanitäter

BRK-Kreisverband Mühldorf: Auch drei Haager mit von der Partie

image_pdfimage_print

151206_sankurs_cut

Haag/Mühldorf – Zwölf von insgesamt 14 Teilnehmern haben ihre Sanitätsdienstausbildung beim BRK-Kreisverband Mühldorf  mit Erfolg abgeschlossen und freuen sich, von nun an der Bevölkerung als Sanitäter helfen zu können. Zahlreiche Wasserwachtler, einige hauptamtliche BRK-Mitarbeiter und Ehrenamtliche aus den Bereitschaften, aber auch Teilnehmer externer Unternehmen durchliefen die Sanitätsdienstausbildung. Sie alle eint die Freude am Helfen, ob im Wasser oder an Land, beispielsweise bei ehrenamtlichen Einsätzen wie Sanitätsdienstabstellungen auf Veranstaltungen oder als Betriebssanitäter.

„Oft ist es die eigene Erfahrung, die als Beweggrund dient anderen Menschen helfen zu wollen“, erfährt M.P. Polty von den Kursteilnehmern. „Manche kommen durch den Beruf dazu, andere durch Freunde oder Familie, aber auch aus sportlichem oder sozialem Interesse.“

Der Ausbildung gingen ein Rotkreuz-Einführungsseminar und das Leistungsabzeichen in Bronze voraus, das alle bestanden haben. Eine weitere Startvoraussetzung war ein aktueller EH-Kurs, der im Vorfeld absolviert werden konnte. Die Prüfung umfaßte auch eine AED-Zertifizierung für den Einsatz eines Defibrillators.

Die frischgebackenen Sanitätern: Kai Dannenberg (Firma Schletter), Patrick Edel, Marcel Gruber, Tobias Hörl, Margarete Hoffmann-Rasche, Michael Langlinderer, M.P. Polty, Anke Polz , Michael Schmidt, Ursula Schröder (Firma Schletter), Vanessa Wimmer (Bereitschaft Haag)  und Saskia Zellhuber!

Foto: © M.P. Polty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.