Bei Gars: Von der Polizei aufgeweckt

„Gefahren-Abwehr": Im Auto schlafender Mann musste seinen Pkw-Schlüssel abgeben

image_pdfimage_print

Blaulicht03Gegen Mitternacht heute in der Nacht zum Montag wurde von der Polizei ein 63-jähriger Aschauer in seinem Fahrzeug auf einem Parkplatz nahe Gars schlafend angetroffen. Da der Mann deutlich alkoholisiert war, wurden ihm die Fahrzeugschlüssel zur sogenannten Gefahren-Abwehr, wie die Polizei heute am Vormittag sagt, abgenommen. Die Schlüssel werden ihm nach Ausnüchterung wieder ausgehändigt, heißt es weiter. Ob der Mann von der Polizei heim gefahren wurde, ist nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.