Gäht doch nix über a Fleischerl – gell, Huaba!

Unser Kommentar zum Testessen fürn Badriazzo, Wasserburgs große Tanz-Party

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERATestesser sei, des is wos Scheens. Bsonders schee, wenn’s für den Badriazzo is. Na, des is koa Prinz oda Scheich – so hoaßt da erste Faschingsball des Jahres in Wasserburg. Und für den stellt da Enzo de Tursi ois Gastro-Chef a Menü zamm für olle Gäste – des klassische Ball-Erlebnis werd verbunden mit gehobener, mediterraner Gastronomie. Kritisch sei is Pflicht bei am Testessen, sonst war’s ja koans. Es is aba mittlerweile ned nur im Fernsehen so, dass de Herren der Schöpfung de Voi-Profis sand am Herd: „Do is a Spur z‘vui Olivenöl dro.“ Und dann de Debatte übern Rosmarin – oh mei – Sie woins ned wissen. Aba dann wia’s Fleischerl kemma is, uiiii, do hams gstrahlt. Do hob i glei an Huaba direkt vor mir g‘seng, obwoi a gar ned dabei war … moand d’Renate, am Huaba sei Kollegin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.