Im Epizentrum der digitalen Revolution

Unser Kino-Tipp: Steve Jobs - Höhen und Tiefen im Leben des Apple-Gründers

image_pdfimage_print

kino fassbenderSteve Jobs – seine Vision veränderte die Welt und trieb ihn fast in den Ruin: Der Entwurf und Bau eines Computers für jedermann. Über die ersten Anfänge, die Entwicklung des legendären, alles revolutionierenden Macintosh, bis hin zum Neuanfang mit dem iMac im Jahr 1998, nimmt Regisseur Danny Boyle den Kino-Besucher mit ins Epizentrum der digitalen Revolution und zeichnet zugleich das vielschichtige Portrait eines ihrer brillantesten Köpfe. Derzeit läuft der Film im Waldkraiburger Kino. Das Drehbuch basiert auf der von Walter Isaacson geschriebenen Bestseller-Biografie über den Apple-Gründer. Die Rolle des visionären Apple-Gründers Steve Jobs übernimmt Michael Fassbender …

Oscar-Gewinnerin Kate Winslet spielt Joanna Hoffman, die Marketing-Chefin des Macintosh-Computers.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen

Montag 16.11
16.45 UHRSpectre
17.00 UHRDer letzte Wolf
19.30 UHRDie Trapp Familie – Ein Leben für die Musik
20.00 UHRSpectre
21.15 UHRUn día perfecto – A Perfect Day
Dienstag 17.11
16.45 UHRSpectre
17.00 UHRDer letzte Wolf
19.30 UHRDie Trapp Familie – Ein Leben für die Musik
20.00 UHRSpectre
21.15 UHRWeek-Ends – Wochenenden in der Normandie
Mittwoch 18.11
16.45 UHRSpectre
17.00 UHRDer letzte Wolf
19.30 UHRDie Trapp Familie – Ein Leben für die Musik
20.00 UHRSpectre
21.15 UHRFamilienfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.