Eine Minute der Stille

Ein Innehalten um 12 Uhr - Im Namen des Friedens und der Freiheit

image_pdfimage_print

KerzenAutofahrer im Altlandkreis haben am Straßenrand angehalten, Lehrer haben ihren Unterricht unterbrochen, Kinder und Jugendliche fassten sich bei den Händen, Kassen in Geschäften standen still und in den Büros klingelte kein Telefon: 12 Uhr heute am Montag, 16. November 2015, im Altlandkreis und in ganz Europa. Für eine Minute haben viele vereint innegehalten – im Gedenken an die Opfer der Terroranschläge von Paris. Im Namen des Friedens und der Freiheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.