Wie ein Licht am Ende des Tunnels

Unser Kino-Tipp: Happy welcome im Utopia - Clowns ohne Grenzen in Asyl-Notlagern

image_pdfimage_print

kinoHappy welcome! So heißt ein neuer, deutscher Auslesefilm, den das Wasserburger Kino am Montag, 30. November zeigt – in Anwesenheit von Regisseur Walter Steffen und weiteren Gästen! Eine Bestandsaufnahme unserer Willkommenskultur und ein Roadmovie mit Clowns ohne Grenzen durch Deutschland zu acht Aufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge. Die Medizin der vier Clowns sind Humor, Mitmenschlichkeit, Lebensfreude und Liebe. Damit zeigen sie den Kindern aus Syrien, Somalia, Eritrea und vielen mehr, aber auch den Erwachsenen oft ein Licht am Ende des Tunnels …

Während der Auftritte sagen die Künstler mit ihrem clownesken Stück den Kindern und Eltern, die bei uns auf Asyl hoffen: Welcome to Germany!

Als Roadmovie erzählt der Film von dieser Reise, von berührenden Begegnungen mit Kindern und Erwachsenen aus Syrien, dem Balkan, Somalia, Nigeria und anderen Ländern. Er erzählt auch von Treffen mit Helfern, Mitarbeitern und engagierten Bürgern.

BRD

2015

FILMREIHE Auslesefillm

REGIE Walter Steffen

KAMERA Christoph Grabner

MUSIK Titus Vollmer, Paloma Ohm

AB 0 JAHRE

Das Kino-Programm der nächsten Tage in Wasserburg

Dienstag 10.11
16.45 UHRSpectre
17.00 UHRDer letzte Wolf
19.30 UHRFamilienfest
20.15 UHRSpectre
21.15 UHRA Perfect Day
Mittwoch 11.11
14.30 UHRSpectre
15.00 UHRRitter Trenk
16.45 UHRSpectre
17.00 UHRDer letzte Wolf
19.30 UHRFamilienfest
20.15 UHRSpectre
21.15 UHRA Perfect Day
Donnerstag 12.11
16.45 UHRSpectre
17.00 UHRDer letzte Wolf
19.30 UHRDie Trapp Familie – Ein Leben für die Musik
20.00 UHRSpectre
21.15 UHRWeek-Ends – Wochenenden in der Normandie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.