88,5 Prozent für eine neue Planung!

Bürgerentscheid: Klares Votum für Variante der AG „Der bessere Weg für Haag“

image_pdfimage_print

wahlAllen Grund zum Feiern haben in der heutigen Nacht die aktiven Unterstützer der Arbeitsgemeinschaft „Der bessere Weg für Haag“(unser Foto)! 88,5 Prozent – 2007 Stimmen. Das ist das überwältigende Ergebnis des Bürgerentscheids. Unerwartet viele Haager wählten zum Umbau der Münchener Straße heute die Bauvariante der Arbeitsgemeinschaft „Der Bessere Weg für Haag“. Richtig gut auch die Wahlbeteiligung trotz des Traum-Ausflugswetters heute …

Insgesamt 2268 Bürger der Marktgemeinde besuchten eines der drei Wahllokale im Ort oder gaben ihre gültige Stimme per Briefwahl ab. Davon entschieden sich nur 261 Bürger gegen den Vorschlag der Aktionsgemeinschaft. Ein Abend der Überraschungen, für die Gemeinde und das Aktionsbündnis…

AuszaehlungAber auch Bürgermeisterin Sissi Schätz versucht das Positive aus dem Ergebnis der Bürgerentscheides zu ziehen. Während der Auszählung der Stimmzettel (Foto), war Sissi Schätz im Rathaus und wartete auf die Auswertung. Auch sie war von dem Wahlergebnis überrascht und hat mit einem solchen Ergebnis nicht gerechnet. Grundsätzlich sei eine so hohe Wahlbeteiligung aber ein gutes Zeichen für die Gemeinde und aus demokratischer Sicht absolut positiv zu werten.

 

Natürlich kommt auf die Gemeindeverwaltung, und vor allem auf Sissi Schätz, durch das Ergebnis des Bürgerentscheides nun viel Arbeit zu. Zunächst einmal müssten Pläne für die neue Variante der Münchener Straße erstellt werden, so die Bürgermeisterin, denn aktuell gäbe es ja nur das Konzept der Arbeitsgemeinschaft. Dann müsse die Gemeinde neu mit dem Bund verhandeln und die Fördersituation klären.

Im Großen und Ganzen sind wohl alle Beteiligten froh, den Bürgerentscheid hinter sich zu haben. „Wir sagen “Danke“ an alle Wähler! Das Interesse war wirklich groß und das Thema geht alle etwas an“, so Christine Huber, die gemeinsam mit allen aktiven Unterstützern der Arbeitsgemeinschaft „Der bessere Weg für Haag“ am Abend noch ihren „Wahlsieg“ feiert …

 

Zusammenstellung der endgültigen Wahlergebnisse:

Abstimmende insgesamt: 2274
Ungültige Stimmen: 6
Gültige Stimmen: 2268
Ja-Stimmen: 2007
Nein-Stimmen: 261

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „88,5 Prozent für eine neue Planung!

  1. Danke den Initiatoren. Die Wahlbeteiligung ist überwältigend, das Ergebnis sowieso. Einig Haag, hat es das schon mal gegeben?

    Antworten
    1. Das hat es bereits gegeben, beim Erhalt des Haager Krankenhauses.
      Selbst die Haager CSU unterstützte die Initiative „Der bessere Weg für Haag“ da frag ich mich nur ob die Haager CSU bei der Mehrheitsentscheidung für die bisherige Variante zum Umbau der Münchener Straße gefehlt hat. Einzig und allein Hans Urban hat hier auf der Haager Stimme ein super Statement abgegeben, damit die ewigen Nörgler und Besserwisser auch mal die Hände aus den Taschen bekommen.

      Antworten