Da Huaba moand … coole Planer!

Unser Kommentar zu dem ganz neuen Gesicht, das Reitmehring bekommen soll

image_pdfimage_print

Christian1Die Katze ist aus dem Sack. Erstmals präsentierten gestern die Experten vom Straßenbauamt eine Visualisierung für die neue B304 in Reitmehring. Eine „innerörtliche Umgehung“, wie sie Bürgermeister Michael Kölbl nannte. Und den Planern ist da wirklich etwas ganz Außergewöhnliches gelungen. Es gab wohl niemanden im Sitzungssaal, der nicht über den Plan des Straßenbauamtes Bauklötze staunte. Fast alle waren sich einig: Ja, so könnte es gehen. Reitmehring wird ein ganz neues Gesicht bekommen. Eines, das nicht mehr ganz so vom Verkehr zerfurcht ist. Jetzt bleibt nur eine Frage: Wann nur bitte geht‘s endlich los?… frogt se da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.