„Franzi, mia gfrein uns scho so auf di!“

Der Winter rückt näher und mit ihm die Biathlon-Weltcup-Saison - Alle Termine

image_pdfimage_print

franziOh-la-la, da kann der Winter doch näher rücken: Franzi Preuß – hier bei der Wahl zur Aufsteigerin des Jahres 2015 (wir berichteten) – unser Biathlon-Mädl aus Albaching ist mit ihren Kollegen vom DSV-Team weiter auf großer Vorbereitung für die neue Weltcup-Saison: Ein Gletscher-Lehrgang wird derzeit absolviert. Auf Facebook überschlagen sich die guten Wünsche für die 21-Jährige, die für den SC Haag an den Start geht, je näher der Winter rückt: Gib alles, Franzi und arbeite hart an dir, denk bei jedem Training daran, wofür du so schuftest – du hast das Potenzial, alle hinter dir zu lassen und das dauerhaft. Wenn die Laufform stimmt, kannst du sie alle schlagen – glaub an deine eigene Stärke – wir stehen hinter dir.“ Deshalb hier gleich mal alle Weltcup-Termine samt WM 2016 im Überblick …

Nur mal so zur Erinnerung – Franzis Biathlon-Werdegang bisher:

Weltmeisterschaften 2015 in Kontiolahti
1x Gold (Staffel)
: 1x Silber (Massenstart)

Weltcup
Einzelresultate
1x Platz 2
: 1x Platz 3
: 10x Top 10

Staffeln
: 4x Platz 1
: 1x Platz 2
: 2x Platz 3

Gesamt-Weltcup
: 2014/15 Platz 9
: 2013/14 Platz 19

Disziplinen-Weltcup
: 2014/15 Platz 1 Massenstart

Junioren-Weltmeisterschaften 2013 in Obertilliach
1x Gold (Staffel)
2x Bronze (Einzel, Verfolgung)

Europameisterschaften 2013 in Bansko
1x Gold (Staffel)
1x Silber (Verfolgung)

Olympische Jugendspiele 2012 in Innsbruck
3x Gold (Sprint, Mixed Staffel Biathlon und Mixed
Staffel Biathlon/Langlauf)
1x Silber (Verfolgung)

Der Weltcup im Überblick:

WC 1 – Östersund (SWE) ab 29.11.2015

WC 2 – Hochfilzen (AUT) ab 11.12.2015

WC 3 – Pokljuka (SLO) ab 17.12.2015

WC 4 – Oberhof (GER)  ab 07.012016

WC 5 Ruhpolding (GER) ab 13.01.2016

WC 6 Antholz (ITA) ab 21.01.2016

WC 7 Canmore (CAN) ab 04.02.2016

WC 8 Presque Isle (USA) ab 11.02.2016

WC 9 Khanty Mansiysk (RUS) ab 17.03.2016

Weltmeisterschaft

Oslo (NOR) ab 3. März 2016

3. März 2016, 15:30 Uhr: Staffel Mixed 2×6+2×7.5 km 

5. März 2016, 11:30 Uhr: Sprint Männer 10 km 

5. März 2016, 14:30 Uhr: Sprint Frauen 7.5 km

6. März 2016, 10:30 Uhr: Verfolgung Frauen 10 km

6. März 2016, 13:30 Uhr: Verfolgung Männer 12.5 km 

9. März 2016, 15:30 Uhr: Einzel Frauen 15 km 

10. März 2016, 15:30 Uhr: Einzel Männer 20 km 

11. März 2016, 15:30 Uhr: Staffel Frauen 4×6 km

12. März 2016, 15:30 Uhr: Staffel Männer 4×7.5 km

13. März 2016, 13:00 Uhr: Massenstart Frauen 12.5 km 

13. März 2016, 16:00 Uhr: Massenstart Männer 15 km 

 

Foto: privat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.