Belastung für Bewohner verringern

B 388: Wissenswertes zur geplanten Ortsumfahrung Taufkirchen

image_pdfimage_print

Umleitung

Der Neubau der 5,4 Kilometer langen Ortsumfahrung Taufkirchen (Vils) ist erforderlich, um die Verkehrssicherheit auf der B 388 für den weiträumigen Verkehr aber auch in der Ortsdurchfahrt zu erhöhen und die Lärm- und Schadstoffbelastung für die Bewohner zu verringern. Die Regierung von Oberbayern hat die Stellungnahmen von 22 Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange, von anerkannten Umweltvereinigungen und von einer großen Anzahl privater Einwender geprüft und soweit wie möglich berücksichtigt…

 

Das erfolgte über Änderungen und Auflagen, insbesondere zum Naturschutz und zum Wasserschutz. Die nicht vermeidbaren Eingriffe in Natur und Landschaft werden mit einer zirka 4,6 Hektar großen Fläche ausgeglichen.

Das Vorhaben liegt im Landkreis Erding und umfasst eine halbkreisförmige Ortsumfahrung im Norden der Gemeinde Taufkirchen im Zuge der B 388, die die Gemeinde vom Durchgangsverkehr entlasten soll. Die Ortsumfahrung beginnt auf der B 388 westlich der Ortschaft Weg und endet im Osten westlich von Aham auf der B 388. Der Neubauabschnitt der B 388 Ortsumfahrung Taufkirchen wird als zweistreifiger Straßenquerschnitt mit acht Meter Fahrbahnbreite ausgebildet.

 

Hinweise:

Der Planfeststellungsbeschluss hat Konzentrationswirkung, das heißt er umfasst und ersetzt grundsätzlich alle nach anderen Rechtsvorschriften notwendigen öffentlich rechtlichen Einzelgenehmigungen, Verleihungen, Erlaubnisse und Zustimmungen für das festgestellte Vorhaben. Das umfangreiche Verwaltungsverfahren wird so für den Antragsteller und die Beteiligten einfacher und transparenter. Ein Planfeststellungsbeschluss wird als Verwaltungsakt nach Ablauf der Rechtsbehelfsfrist bestandskräftig, soweit keine Klagen erhoben wurden. Er liegt mit den festgestellten

 

Der Planfeststellungsbeschluss ist ab dem 22.10.2015 auf der Internetseite der Regierung von Oberbayern unter www.regierung.oberbayern.bayern.de abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.