Omnibus schwenkt aus – 14.000 Euro Schaden

Haag: Zusammenstoß in der Münchener Straße - Zum Glück keine Verletzten

image_pdfimage_print

BlaulichtEin Verkehrsunfall mit ungefähr 14.000 Euro Sachschaden ereignete sich am gestrigen Mittwoch nachmittags auf der Münchener Straße in Haag. Dort wollte der Fahrer eines Omnibusses von der Linksabbiegespur aus in die Rosenberger Straße fahren. Beim Abbiegen schwenkte der hintere Teil des Busses aus und es kam zu einem Zusammenstoß mit einem ortsauswärts fahrenden Pkw Opel, dessen Fahrerin nicht mit einem Ausschwenken des Bushecks gerechnet hatte. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.